Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Sinnliches Kerzenlicht

Sinnliches Kerzenlicht

1.000 6

Gunther Exner


Free Mitglied, Nähe Dortmund

Kommentare 6

  • Gazp . 14. Juni 2007, 23:39

    lolita.
  • Hermann B. 26. Oktober 2001, 21:44

    Ja es ist eine Freude, dass hier auch noch "richtige" Fotos zu sehen sind,
    so wie früher fotografiert wurde...
    einfach mit einer Kamera, etwas Licht und einem Film ...ganz ohne EBV.
    Hermann, begeistert.
  • Gunther Exner 20. Oktober 2001, 19:06

    Zu Rolf:
    nein, das Bild ist keine Digitalaufnahme, es wurde nicht einmal im Studio gemacht, sondern mit einer einfachen REVUE-Nachbelichtungsautomatik-Kamera (made in DDR *ggg*) vor einem schwarzen Laken an der Wand.

    Danke euch allen für die durchweg positiven Bewertungen, das macht sehr viel Mut, weiter zu machen und Neues zu probieren!

    Danke,
    Gunther
  • JG Fotografie 20. Oktober 2001, 1:41

    Hallo Gunther,

    wirklich klasse Bilder die Du da zeigst. Auch hier paßt alles. Das Bild im Großformat und ich würde es bei mir aufhängen.

    Grüße
    Joachim
  • Gunther Exner 18. Oktober 2001, 19:38

    Hi Joachim,
    nein, eine Kerze reichte in der Tat nicht, aber es ist nichts anderes als ein preiswerter Plastik-Klemmspot mit einer 40-W-Birne. Verwendet wurde ein Tagslichtfilm ohne Kunstlichtkorrekturfilter.
    Gruß,
    Gunther
  • Joachim Scholz 18. Oktober 2001, 19:24

    Das Bild hat eine unwahrscheinliche Ausstrahlung. Super!

    Hast Du wirklich Kerzenlicht verwendet? Oder irdendeine andere gelbliche Lichtquelle, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass eine Kerze zur Belichtung reicht. Beschreibe doch bitte deine Technik. Da kann man bestimmt von lernen.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.000
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz