Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
800 1

mopi


Free Mitglied, Fröndenberg/ Ruhr

Siesta

im Wildwald Voßwinkel

Der Wildwald Voßwinkel ist eine Touristenattraktion im Naturschutzgebiet Lüerwald im Stadtteil Voßwinkel von Arnsberg.

Das Gelände ist im Besitz der Familie von Ketteler-Boeselager auf Schloss Höllinghofen. Im Jahr 1970 hatten die Brüder Dr. Wolfhard und Wilderich v. Boeselager die Einrichtung auf dem Gelände des historischen Jagdgatters gegründet. Seit Beginn der 90er Jahre wurde die Einrichtung nach einem Brand von Wolfhard v. Boeselager wieder aufgebaut und unter eine weiterentwickelten Konzeption betrieben. Zu den Tierarten, die in der rund 600 ha großen Anlage besichtigt werden können, zählen Rotwild, Damwild, Europäische Mufflons, Wildschweine, Waschbären, Füchse, Dachse sowie Uhus, Waldkäuze, Eichhörnchen und Rötelmäusen. Der Park ist kein Zoo, vielmehr werden die Tiere in weitgehend natürlicher Umgebung gezeigt. Zu den Attraktionen zählt die Möglichkeit, die Hirschbrunft aus der Nähe zu beobachten sowie die "Holztage" und die Waldweihnachtsmärkte. Insgesamt kamen im Jahr 2008 über 110.000 Besucher in den Wildwald Voßwinkel.

Kommentare 1

  • Gössenberger 17. Januar 2010, 16:34

    Ich war am Samstag Morgen da. Es war ein herrlicher Wintertag im Wald.Habe auch einige Bilder dort gemacht,leider waren die Hirsche noch irgendwo im Wald versteckt und scheuten wohl die helle Sonne.
    LG Müchi