Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Hubert Steins


Free Mitglied

Sieht irgendwie traurig aus, liegt wohl am Geweih.

Damhirsch (In Ostwestfalen (NRW) ist das Damwild nach meiner Einschätzung zu ca. 50 % schwarz.)

Kommentare 3

  • Walter Ehls 3. Dezember 2009, 13:40

    Bei mir in der Gegend (auch OWL) kommt sogut wie gar kein Dammwild vor. Nur hin und wieder wandern aus benachbarten Revieren einige ein. Schönes Bild.
    LG Walter
  • Hedegard 12. November 2009, 23:52

    Ja , der Eindruck ist wirklich so. Hat er aber nicht nötig. Er hat aber rechts die "Rettungsbreite" von über 6 cm. So kann er das Jagdjahr gut überstehen.
    Den Anteil schwarzen Damwildes schätze ich im angesprochenen Raum auf nicht mehr als 10 %. Durch zufällige Begegnungen kann ein anderer Eindruck entstehen. Kleinörtlich kann es aus diversen Gründen auch etwas anders sein. Schönes Foto und eine interessanter Hirsch. VG Hede
  • A. Lötscher -Bergjäger- 8. November 2009, 17:54

    Ein fantastisches Bild.
    Kenne mich mit dem Damwild nicht so aus, gibt es viele so dunkle Hirsche oder ist das eine Seltenheit so einen zu sehen?
    LG Bergjäger