Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

dylan.key


Free Mitglied, Berlin

.sensitiv.

.ich.entfremde.mich.von.der.rationalen.welt.|.
.diese.scheint.nur.oberflächlich.fühlen.zu.können.|.
.schliesslich.sind.es.die.gefühlsbetonten.und.
.phantasiebegabten.romantiker.die.dem.nüchternen.denken.
.mit.entfremdung.begegnen.|.
.ich.liebe.die.betonung.irrationaler.melancholischer.züge.|.
.dadurch.werden.eigene.sehnsüchte.expressiver.

Kommentare 2

  • Nicole Frischlich 13. Juli 2011, 20:20

    Ein intimes, sehr eigenes Bild! Das Wissen des eigenen Menschseins verbleibt ein Leben lang ein Fragespiel. Welche Karte wird jemals eine Antwort liefern? Ich wette: Keine! Antworten wäre eine Kapitulation der Lebenstage, Lebenslust und Lebensfreude,der Dramatik und der Lethargie! Ein Mensch, der solche Bilder der Welt präsentiert, öffnet nicht nur so manche Augen, sondern erreicht auch so manches Innere!
  • f. palazzo 1. Juli 2011, 13:39

    dein bild mit dem text dazu regen zum nachdenken an.
    lg fabio

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 274
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz