Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Hock


Pro Mitglied, Thüringen

~ seltene Begegnung ~

Wir waren noch nicht ganz in unserem Quartier im Wallis angekommen, da entschlossen wir uns erst einmal im oberen Lötschental die Vegetation zu begutachten. Also raus aus dem vollgepackten Auto und den Hang hinauf, natürlich ohne Kamera, die Ausrüstung lag ganz unten gut verstaut. Als ich dann am Wegesrand diese Kopula sah, verschlug es mir fast den Atem. Ein Weibchen vom Hummelschwärmer (Hemaris fuciformis) in Kopula mit einem Männchen vom Skabiosenschwärmer (H. tityus). Sofort bin ich den Hang runter, Kofferraum auf und raus mit dem Gerümpel, das Stativ war unerreichbar. Zum Glück saßen die zwei noch da als ich endlich schussbereit war. Eine Kopula dieser beiden Arten wurde wildlife glaube ich noch nicht dokumentiert. Der Skabiosenschwärmer flog an der Stelle sehr häufig, es war aber der einzige Hummelschwärmer den ich im Urlaub zu Gesicht bekam.
Diese seltene Begegnung wollte ich wissenschaftlich auch nicht unverfolgt lassen. Ich habe das Weibchen nach Beendigung der Kopula mitgenommen und in einen Flugkäfig mit Futterpfanze gesetzt. Erfahrungsgemäß legt ein Weibchen aus einer solchen Kopula keine Eier oder nur sehr verkümmerte, kleine Eier. Manchmal entwickeln sich aber auch Larven die zu einem geringen Prozentsatz einen Hybriden ergeben könnten (natürlich nicht fruchtbar). Da es nach meiner Kenntnis von dieser Kreuzung noch nicht versucht wurde, habe ich mich dazu entschlossen. Leider hat das Weibchen keine Eier abgelegt und ich konnte die Geschichte nicht weiter verfolgen, einen Versuch ist es aber wert gewesen.


- Wallis 2013 -

Kommentare 21

  • Werner Bartsch 12. September 2013, 20:38

    eine aufnahme mit seltenheitswert.
    das ist echt klasse !
    lg .werner
  • Elisabeth Bach 10. September 2013, 20:35

    Ein sehr interessantes Erlebnis und auch ohne Stativ ist dir die Aufnahme spitzenmäßig gut gelungen!
    Liebe Grüße
    Elisabeth
  • Jan Schliebitz 10. September 2013, 16:55

    Beeindruckende Aufnahme einer einmaligen Situation! Meinen Glückwunsch!
    Gruß
    Jan
  • arik37 (GDT) 10. September 2013, 9:30

    Hu ab Wolfgang - da bekommst du mal wieder von mir vollen Respekt ;-)) Und Gratulation zu diesem sensationellen Fund.

    Gruß arik37
  • Rainer Klassmann 10. September 2013, 9:05

    Ein seltener Augenblick und dazu einer bei dem sie endlich einmal nicht flattern sondern still halten.
    lg Rainer
  • Macro-Jones67 10. September 2013, 8:18

    Ja das ist wirklich was ganz besonderes.
    Schade das es nicht mit der Eiablage geklappt hat.
    Exzellent !!!!
    BG Mario
  • Helmut Diekmann 10. September 2013, 7:04

    Ja, das ist wirklich etwas ganz Besonderes. Und dass
    man solch einen seltenen Fall in der Natur vorfindet!
    Ich bin sprachlos! Das Foto ist natürlich auch wieder
    allererste Sahne - wie bei Dir immer. Gruß, Helmut
  • Andreas Kögler 10. September 2013, 4:02

    sodom und gomorra .... , das ist ja schon der Hammer !
    Doch solch Irrläufer wird es immer wieder geben , da gab es schon die verrücktesten Sachen !
    Aber gut das du so schnell reagiert hast um uns allen dies zu zeigen ... danke !
    Ich muß dazu sagen - ich habe beide Arten noch nicht dokumentieren können !
    gruß andreas
  • Daniela van Emmerik 9. September 2013, 22:51

    Ein klasse Fund, echt genial, wunderschön Aufgenommen.
    Lg Dani
  • G. H. H. 9. September 2013, 22:50

    *respekt* zu deinem bild und der wissenschaftlichen erklärung dazu.

    da ich seit ein paar wochen deine fotos abonniert habe, frage ich mich grade warum du als autor so einen hammer/hummelschuss erst jetzt präsentierst? :-)

    freue mich auf weiteres von dir.

    lg

    gabY
  • lettenbuck 9. September 2013, 21:13

    starkes bild und doku...lg harald
  • Marguerite L. 9. September 2013, 20:58

    Was für eine Geschichte,
    und Kompliment zu diesem seltenen Fund
    GrüessliM
  • NaturDahlhausen 9. September 2013, 20:56

    und dann gleich bei der Paarung, toll, hab sie noch nie gesehen, ein fantastisches Makro
    LG
    Sven
  • Danjac 9. September 2013, 20:46

    Ich finde das Bild einfach nur grandios und deine Geschichte dazu noch besser, da ich wieder was neues dzu gelernt habe.
    dana
  • Marko König 9. September 2013, 20:41

    Klasse!
    Viele Grüße,
    Marko
  • Wolfgang Hock 9. September 2013, 20:39

    @ Danke für eure Anmerkungen
    @ Ralf, diese seltene Begegnung wollte ich wissenschaftlich auch nicht unverfolgt lassen. Ich habe das Weibchen nach Beendigung der Kopula mitgenommen und in einen Flugkäfig mit Futterpfanze gesetzt. Erfahrungsgemäß legt ein Weibchen aus einer solchen Kopula keine Eier oder nur sehr verkümmerte, kleine Eier. Manchmal entwickeln sich aber auch Larven die zu einem geringen Prozentsatz einen Hybriden ergeben könnten (natürlich nicht fruchtbar). Da es nach meiner Kenntnis von dieser Kreuzung noch nicht versucht wurde, habe ich mich dazu entschlossen. Leider hat das Weibchen keine Eier abgelegt und ich konnte die Geschichte nicht weiter verfolgen, einen Versuch ist es aber wert gewesen.
    Viele Grüße
    Wolfgang
  • derNubo 9. September 2013, 20:37

    Exzellente Aufnahme, und das vor dem beschriebenen Hintergrund - Respekt und Glückwunsch!
    VG
    Detlef.
  • Ralf K. S. 9. September 2013, 20:34

    Interessant, schade nur, die Nachkommen sind wahrscheinlich nicht fruchtbar :-(.
    VG
  • WERNER-ZR 9. September 2013, 20:32

    Ich glaube unter den Umständen und mit dieser Qualität ist deine Aufnahme echt rekordverdächtig! Es gehört in die Spitzenabteilung der Naturfotografie! Ohne Wenn und Aber!
    LG Werner
  • Michael Radloff 9. September 2013, 20:31

    Hallo Wolfgnag,

    die Geschichte kenne ich ja schon;-),daher freut es mich besonders nun auch die Aufnahme zu sehen!!!
    Deinem geschulten Auge entgeht nichts und Du präsentierst ein starkes ND!

    LG
    Michael
  • Beilano54 9. September 2013, 20:29

    Das Foto hat was einmaliges, einen besonderen Moment sehr schön festgehalten!! LG Günter