Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
376 6

dilorenzo


Pro Mitglied, Uster

Kommentare 6

  • Severin Pomsel 2. Juni 2014, 7:14

    Wenn ich ein Jahr später auch noch meinen Senf dazugeben darf:
    Das Bild lebt ja gerade von der Ausrichtung und der Verzerrung durch das Objektiv! Zusammen mit der (gut gewählten) Komposition entsteht unglaublich viel Bewegung im Bild - gerade für eine Landschaftsaufnahme. Ich persönlich die Aufnahme mehr als gelungen!
  • dilorenzo 12. August 2013, 13:41

    Mir gefällts so... (und "meine" Ausrichtung).

    Aber trotzdem danke für das Feedback
  • Maik77 12. August 2013, 0:19

    Das Bild ist schief.Also sry aber wenn du das nicht siehst....
    Das erkennt man an der Wasserlinie und nicht an so nem kleinen Baum am Rand.
    Das BIld ansich ist wirklisch gut, aber bitte richte es aus....
  • dilorenzo 11. August 2013, 10:31

    Danke für die Kritik.
    Nun sollte ichs nur noch verstehen!

    90 Grad fixiert (Wasserwaage). Ausgerichtet Links an Baum und Stein unten. Rechts an Pflanzenrand.

    Falls Ihr die Fish-Eye Disortion meint: Korrigiere ich grundlegend nie aus.
  • top-pic 11. August 2013, 7:27

    sicherlich nicht schlecht, der tip vom maik ;-)

    lg top-pic
  • Maik77 10. August 2013, 22:52

    Wie wärs mit ausrichten?

Informationen

Sektion
Ordner HDR
Klicks 376
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark III
Objektiv EF8-15mm f/4L FISHEYE USM
Blende 10
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 15.0 mm
ISO 100