Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Matthias von Schramm


World Mitglied, Hamburg

Kommentare 8

  • Karloland 23. April 2010, 17:23

    @Björn ;) war nicht ganz ernst gemeint, aber der Mensch auf dem Bild ist so gedankenverloren und schaut ein wenig in seine eigene Seele, das macht es für mich großartig! Da spielt sein Name für mich eigentlich auch keine Rolle -und der angeschnittene Fuß für mich auch nur eine untergeordnete-!
    Danke Dir!
    Roland
  • Björn Bouvier 22. April 2010, 22:14

    @Roland:
    Soweit ich weiß, lebt Charlie Watts noch. Er soll nach seiner Krankheit sogar genesen sein. Schaut mal hier:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Charlie_Watts
    Aber es wäre wohl unwahrscheinlich, ihn in einem öffentlichen Verkehrsmittel mitten in der Stadt zu begegnen.
    Alles Gute von Björn in Västerås, Schweden!!!
  • Adrena Lin 21. April 2010, 17:08

    Nein, der ist nicht mickriger......So Klasse !!!!!
    LG Andrea
  • Matthias von Schramm 20. April 2010, 21:35

    jaaaa charlie watts jaaaaa genau - nur der ist mickriger denke ich ;)
  • Karloland 20. April 2010, 21:33

    Das könnte auch Charlie Watts sein, falls er noch lebt.
  • Jutta Schär 20. April 2010, 21:27

    wenn ich bahn fahren würde,
    ich tät jeden tag
    aufnahmen machen...
    fein fein!
  • Zwei AnSichten 20. April 2010, 19:29

    guti !
    lg Ingrid
  • Kai H. 20. April 2010, 19:28

    Diese Art des zufälligen Portraits gefällt mir sehr gut, ich findes nur bedauerlich, dass der Fuß angeschnitten wurde.
    Ansonsten von der Situation her sehr ansprechend umgesetzt.

    Gruß,
    Kai