Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
394 12

Sabine Baeter


Free Mitglied, Landshut

Kommentare 12

  • BRIEM-PHOTOGRAPHY 18. November 2007, 17:49

    klasse Arbeit
    prima
    Lieben Gruss
  • Wolfgang Sch. 17. November 2007, 22:41

    uuuiii. jetzt bin ich aber wiedermal sprachlos ....
    ...das hätte ich dem Dörflein garnicht zugetraut (jaja die Vorurteile...) ... das hat Stil..
    Deine Aufnahmestandort ist sehr gut gewählt.. gewährt er doch zumindest im Ansatz noch Einblick in die nachfolgenden Räume....diese "Dreiteilung" des Motivs
    bringt so am besten die Räumlichkeit rüber.... der angeschnittene Tisch stört mich nicht... aber die Lampe oben... wenn da noch etwas vom Lampenstiel mit drauf wär ...... aber wahrscheinlich konntest du nicht weiter zurück
    LG, Wolfgang
  • Stefan Seith von Benrath 17. November 2007, 21:12

    wow saubere arbeit
    lg stefan
  • Schwarzer Peter 17. November 2007, 14:55

    @Sabine, der Blick durch die Türen ist ja auch richtig! Mittig fotografieren bedeutet ja nicht, dass man es im Ergebnis mittig präsentieren muss. ;-) Aber vielleicht hattest Du nicht mehr Platz bei der Aufnahme... das weiß ich natürlich nicht. Wenn das Foto so aufgenommen wurde, wie gezeigt, dann sind die Schnittmöglichkeiten natürlich sehr, sehr begrenzt.
    Grüße, Peter
  • EMK 17. November 2007, 14:54

    Wieder eine ganz hervorragende Innenaufnahme, die mich durch ihre hervorragende Perspektive irgendwie an dein Sternchenfoto erinnert!! Einzig die abgeschnittene Gardine und Lampe stören mich ein wenig, aber mehr Weitwinkel war wohl nicht drin, wie man an den leichten Verzerrungen der Lampe erkennen kann. Ein interessanter Versuch hätte ein Vertikalpanorama aus zwei Aufnahmen sein können.

    Viele Grüße, Michael
  • Sabine Baeter 17. November 2007, 13:48

    @Schwarzer Peter: Der mittige Bildaufbau hat sich ergeben, weil ich den Blick durch bzw. auf die Türen wollte. Sicher hätte es trotzdem noch Variationsmöglichkeiten bezüglich des Schnittes gegeben, aber ich wollte weder die hellen Gardinen noch den Ölschinken beschneiden - noch weniger Leuchter sähe meiner Meinung nach zu amputiert aus. Nenn mich stur, aber von meinem Schnitt möchte ich nicht abweichen ;). Allerdings muss ich gestehen, dass das Mittige sonst auch nicht mein Ding ist. Dafür habe ich jedoch ziemlich viel Mittiges von meinem Kurztrip mitgebracht ;).

    @Albin: Öfter mal was Neues, auch wenn's mittig ist.

    Dank Euch!

    Grüße
    Sabine
  • Albin Davidenko 17. November 2007, 12:47

    Du sollst doch nicht immer bei mir zuhause rumlaufen wenn ich nicht da bin. :-)
    Mir gefällt der Kontrast und die Tongebung die du neuerdings anwendest. Du spielst doch nicht etwa an den Graukanälen herum, du Schlingel?????? :-))

    VG
    Albin
  • Schwarzer Peter 17. November 2007, 10:18

    Licht, Farben und Bildqualität sind wie (fast) immer sehr gut. Allerdings finde ich den Bildaufbau nicht besonders glücklich. Der Blick entlang des Durchganges erzeugt zwar eine gewisse Spannung, doch hätte man mit einer etwas tieferen Perspektive und einem nicht mittigen Aufbau, m.E. mehr daraus machen können. Auch der Schnitt oben ist ein bisserl halbherzig. Da der Kronleuchter ohnehin angeschnitten ist, hättest Du ruhig noch ein paar "Kerzen" zu gunsten eines engeren Schnittes opfern können. ;-)
    LG, Peter
  • Rolf Braun rb 17. November 2007, 9:07

    Feine Präsentation.
    Der dezente Lichteinfall von der Fensterseite her und die Farben gefallen mir hier am besten.
    Schöne Serie stellst Du hier ein.
  • Sabine Jandl-Jobst 17. November 2007, 7:55

    Tolles Licht und perfekte Schärfe. Technisch und auch stimmungsmäßig einwandfrei.
    LG Sabine
  • Hermann J. Karbaum 17. November 2007, 1:24

    EXTREM GUT! Deine letzten Bilder haben auch in farblicher Hinsicht viel gemeinsam.
    LG Hermann
  • Gabriele Cantaris 17. November 2007, 0:35

    So ein Schloss ist was feines. Wollte auch immer mal eins haben.
    LG Gabriele