Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Irmhild Engel.s


World Mitglied, Kleve und Köln

...schimmer

ein weiterer Versuch mit innerem Focus :-)

klarer Blick?
klarer Blick?
Irmhild Engel.s

Kommentare 12

  • Renate Bonow 13. April 2010, 20:34

    !!!
  • Kitty Goerner 11. April 2010, 21:50

    das ist mehr, als ich ohne Brille sehe.

    LG, kitty
  • Irmhild Engel.s 11. April 2010, 20:38

    ich danke der Dichterin für ihre klugen Worte
    werde sie in meinem Herzen bewegen :-)
  • Irmhild Engel.s 11. April 2010, 18:33

    Sigrid, doch, geht:
    dein Beispiel ist immer noch VOR den Augen :-)
  • Sylvia D. 11. April 2010, 18:10

    Stimmt, es regt die Fantasie auf wundersame Wiese an, verzaubert und lässt darin versinken...zu schön!
    lg
    Sylvia
  • Andi L. 11. April 2010, 18:00

    Schade, ich finde grade das Bild vom Hans Pollner nicht,..........er hatte beim letzten Stammtisch erst wieder davon erzählt.

    ER war am Ursprung der Isar, da ist das Flüsschen zwar breit, aber nicht tief, es war im Winter und es war Saukalt, und das gute Licht zum Fotografieren, war auf der anderen Seite der Isar, die nächste Brücke in jede Richtung, mindestens 15 Kilometer.

    Also zog er die Schuhe aus und ab durch die Isar......

    sein Orginalgedanke zu dem Bild war:

    Wenn du das also Life und in Farbe miterlebst, und spührst wie nach dem Wassertreten wieder Leben in die Füsse kommt, da ist alles andere unwichtig und nebensächlich.........

  • Irmhild Engel.s 11. April 2010, 17:48

    danke ihr Lieben für eure Gedanken und Phantasien
    ja Antje, am Wasser stehen, das Glitzern mit unscharf focussierten Augen betrachten und die Gedanken strömen lassen, oder das Nichts im Kopf :-)
  • Waldi W. 11. April 2010, 17:27

    ohjeh Bokeh isch immer schee :-)
    lg waldi
  • Antje V. 11. April 2010, 17:20

    Anderl, der letzte Satz hat was......

    mich hat das Foto sofort an diesen Zustand erinnert, bei dem man auf etwas stiert, ohne es wirklich zu sehen, weil man sich gerade in seinen Gedanken verliert.
    Nee, das stimmt irgendwie auch nicht........
    es ist eher ein Nichtvorhandensein von Gedanken, eine Leere im Kopf. Durchaus angenehm, wenn man nicht barsch von jemandem "geweckt" wird. :-)

    Gefällt mir gut, Irmi!
    Liebe Grüße
    Antje
  • Micaela Abel 11. April 2010, 16:56

    find ich spannend, obwohl ich nix scharfes erkenne kann, was aber ja auch nicht muss, es ist (d)ein bild - und es macht lust auf frühling
  • Andi L. 11. April 2010, 16:33

    Ja der innere Focus.........mit dem ist das so eine Sache.......

    Der Fotograf sieht ihn............vielleicht noch ein paar Leute aus seinem Umkreis.............aber dann war es das schon...........und das ist auch gut so.

    DAs ist das schöne an der Fotografie.................man kann wunderbar darstellen, was in einem vorgeht, ohne wirklich jemanden in sich reinschauen zu lassen.......

  • - Elke K - 11. April 2010, 16:19

    Ich mag das zarte, verträumte Schimmern !!!
    LG Elke

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 376
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz