Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Andreas L. ™


Pro Mitglied, Herford

Schattenwelt - Tainted Love In The Blue Soft Cell

Schwarz Blau... mit "Tiefenwirkung" ;-)

Kommentare 20

  • Lene Songai 24. September 2004, 8:18

    als ganz so schwachsinnig würd ich dirks worte auch nicht abtun, egal ob der bereich für ihn unerschlossen ist oder nicht. vor allem was die vermarktung angeht. wenn ich bei xtrax schon vorgefertigt zerrissene t-shirts kaufe, läuft irgendwas verkehrt.

    das bild wie immer -hochglanz-und-techn.-perfekt
  • C.A. M. 22. April 2004, 19:20

    spitze Bild, wo findet man solch tolle modelle

    gefällt mir gut. auch der ewig lange blaue Samthintergrund

    camy
  • Marcus Wolter 20. April 2004, 0:50

    Sich andreas ebenfalls anschliesst!!!!!

    zum bild.. oder besser zu den personen.. dem herrn linkerhand.. bin ich auf dem wgt meines erachtens schon mehrfach uebern weg gelaufen.. toll das man hier auch die fotografen dazu findet die die begegnungen wieder ins gedaechtniss rufen.
    und ganz nebenbei eine klasse aufnahme!

    liebe gruesse
    Marcus
  • Nicole Gramckow 11. Februar 2004, 22:32

    ich find das Bild einfach nur genial !

    Und ich schliesse mich Andreas an, was Dirk betrifft :
    Selten so´n Mist gelesen !

    Grüße
    Nicole
  • Alexandra N 9. Februar 2004, 14:23

    Ein kleines danke für dieses schöne Bild und ein grosses DANKE für Deine Worte an Dirk!

    SLG Alex
  • Ini 8. Februar 2004, 22:05

    Richtig Genial. Echt hammermäßig
    liebe grüße
    INSA
  • Andreas L. ™ 8. Februar 2004, 17:03

    @Dirk.......
    ...selten so einen Mist gelesen......

    1.Wildes Auftreten - (wo ist denn da eine Richtlinie?)
    2.Bild zu brav - (naja...das Rattenblut hatten sie vorher getrunken und sich die Münder gewaschen....)
    3.Anderssein zur Schau stellen - bis jetzt war ich noch nicht auf deinem Profil..aber du scheinst ja in SPIESSIGKEIT zu ERSTICKEN
    4.Was ist die Uniform der Gesellschaft???
    5.Industrie hat den Markt erkannt.....tja und wer weiss, ich welchen Marktnischen du dich bewegst...aber ich will es lieber nicht wissen....
    6.AUSSTEIGER??? Dein Denken ist vielleicht ein Spiegelbild.......der eigenen versumpften Traurigkeit...

    UNGLAUBLICHE Worte von dir......zu einem Bereich.......der für dich so UNERSCHLOSSEN ist.......und bei dem du deine Qualität des Denkens ganz massiv in Richtung UNSINN steuerst.......

  • Beauty of darkness 8. Februar 2004, 7:19

    besonders interessant finde ich, wie DU einen netten Hintergrund gezaubert hast (-:
  • Sari S. 7. Februar 2004, 14:12

    Ich mag Deine Bilder einfach sehr :-)

    Liebe Grüße
    Sari
  • Annie Bertram 7. Februar 2004, 12:45

    @Dirk: dieses Denken ist Schubladendenken. Böse Menschen in die Böse Schublade, Liebe Menschen in die Liebe Schublade.....warum muss man mit einem Modell unbedingt immer gleiche Bilder machen???
    Mmmh für mich wirkt es eher wie ein Päarchenfoto als ein Werbefoto....
  • Dirk Görgner 7. Februar 2004, 11:28

    Für dieses wilde Auftreten der Models ist mir das Bild im Ganzen dann doch zu brav. Es wirkt hierdurch wie ein Werbefoto. Fehlt nur noch eine West in der Hand.
    Wer sein "Anderssein" so zur Schau stellen muß, hat eben auch ein Problem mit seinem Selbst.
    Zuerst lehnen sie jede Uniform der Gesellschaft ab, um sich dann in ihre eigene Uniform zu pressen. Und wehe da stimmt ein Detail nicht!
    Die Industrie hat den Markt längst erkannt und reagiert, und so sind die Aussteiger doch wieder im Konsumkreislauf der Gesellschaft gefangen.

    Davon abgesehen, find ich das Bild von Technik und Farbe topp.
    Gruß Dirk
  • Andreas L. ™ 7. Februar 2004, 10:32

    ...das kann ich dir auch nicht sagen @Ralph........das musst du schon selber für dich wissen ;-)
  • Der Mammi 7. Februar 2004, 10:30

    naja, die helle Haarsträhne bringt schon Assoziationen zu Lackiermichrosa. Aber als Vorbild muss ja nicht sein.
    Mir gefallen ihre Stiefel ganz toll. Dafür kann ich mich mit ihrer Pose nicht anfreunden, besonders die Kopfhaltung irritiert mich. Ich kann aber leider noch nicht genau sagen, warum.
    lg Mammi
  • SPO © 7. Februar 2004, 10:13

    *fg*
  • Andreas L. ™ 7. Februar 2004, 10:10

    Lacrimosa ist bestimmt nicht das Vorbild.............. ;-)