Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Esther Fischer


Basic Mitglied, Hagenbuch

Sail between

Mögen wir stets segeln zwischen Nuancen
zwischen Wolken und den andern Chancen
zwischen gut und böse, zwischen lieb und arg
manchmal ist selbst das Blaue des Himmels karg
doch das Segeln sollten wir nie verlernen
damit wir uns nie von uns selbst entfernen
efw

Kommentare 13

  • Helga O. 14. September 2010, 15:45

    GROSSARTIGE Aufnahme, so gegen den wundervoll blauen Himmel.
    LG Helga O.
  • sylvinchen 25. August 2010, 9:32

    Solche Bilder habe ich jetzt im Urlaub von meinem Mann und seinen Fliegerkollegen auch wieder jede Menge gemacht. Ein wunderschönes Hobby!!
    Sehr schön, dein Foto!
    LG Sylvia
  • Meerelfe 12. August 2010, 7:51

    Eine sehr schöne Aufnahme, ergibt mit dem Text ein sehr ausdrucksstarkes Bild... gefällt mir.
    LG Sabine
  • Jürgen Divina 10. August 2010, 20:11

    Sicher nicht ungefährlich, aber wenn man diesen Sport mit allem Respekt betreibt, kann man dabei alt werden. Meine Fliegerkollegen sind teilweise weit über 70, und auch ich fliege schon über 20 Jahre.
    Liebe Grüße, Jürgen
  • Marianne Hüsch 10. August 2010, 18:38

    TOLLER Text und Aufnahme
    +++++++++++++++++++++
    lg Marianne
  • HaJaBo 10. August 2010, 8:20

    Klasse Aufnahme!
    LG Hans....
  • Heidi Huber-von Aesch 9. August 2010, 22:31

    Ja, es muss wirklich schön sein so zu segeln und dein Gedicht ist ja so perfekt passend! Ein Denkanstoss und eine Ueberlegung wert. S u p e r!!!
    Grüässli Heidi
  • roland gruss 8. August 2010, 18:15

    schön gesehen und aufgenommen
    lg roland
  • Makarena 8. August 2010, 10:00

    manchmal stürzt aber einer ab...
    lg margit
  • Le petit photographe 8. August 2010, 8:52

    Minimalistisch gut - und Dein Gedicht dazu geht wieder mal direkt ins Herz herein...

    VLG Frank
  • Nana Ellen 8. August 2010, 2:20

    Super gesehen und festgehalten und Deine Worte dazu
    sehr passend. LG Nana-Ellen
  • Ilse Rehn 8. August 2010, 1:11

    und doch sind wir in unserem Universum nur Staubkörnchen, wir kommen uns so großartig vor, und sind alle nur kleine Rädchen im großen Getriebe, beliebig austauschbar !!
    Klasse deine Aufnahme und der Text !!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Ilse
  • Klaus Fastnacht 8. August 2010, 1:02

    Ein Gefühl von Freiheit kommt bei dem Bild auf.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 265
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz