Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Irmhild Engel.s


World Mitglied, Kleve und Köln

Sagrada familia monumental

da grade die Diskussion um die Darstellung des Portals so schön im Gange ist, hier noch eine weitere Version (die eigentlich gar nicht sollte)

Marie, kannst ruhig gucken :-))

Sagrada familia
Sagrada familia
Irmhild Engel.s


gerade
gerade
Irmhild Engel.s

Kommentare 12

  • foto56 15. Januar 2009, 11:18

    zum Vorgänger in Bezug Bildaufbau einfach besser, nur ich hätte dann die Bilichtung estwas etwas dunkler gmacht, mein Gschnmack.
    LG Detlef
  • Jürgen L. aus D. 12. Januar 2009, 21:12

    Huch, nach den dunklen Innenaufnahmen bin ich fast geblendet ...
    Dies ist das beste von den drei Fotos, besser als Ela kann ich es nicht sagen. Eine schräges Gebäude braucht auch schon mal eine schräge Annäherungweise. Und die ist gelungen!
    LG J.
  • Irmhild Engel.s 10. Januar 2009, 10:27

    ja, Uwe, da bin ich angefixt
    das mit dem sw ist eine gute Idee, danke
  • UweB 10. Januar 2009, 9:53

    Na wer war denn da auf Linienjagd? Gut angepirscht meine Liebe. Könnte ich mir auch in schwarz-weiss mit harten Kontrasten gut vorstellen
  • Micaela Abel 9. Januar 2009, 20:47

    schaut aus, als wenn christo schon mal alles eingewickelt hätte!
  • Irmhild Engel.s 9. Januar 2009, 20:17

    um das Hochwasser in Venedig beneide ich dich wohl
    wir hatten letztes Jahr nur Nieselregen und ein paar Schneeflocken
  • Reisemarie 9. Januar 2009, 20:13

    neee, da wird nix überschrieben (hättest du wohl gerne :-))
    da muss ich durch.
    immerhin wird es dort keine nassen füße geben wie letztens in venedig.
    außerdem wird es für mich ja ganz einfach nach eurer tollen vorarbeit.
    zähe grüße
    marie
  • Irmhild Engel.s 9. Januar 2009, 20:00

    @ Marie: Nackenstarre
    Muskelkater in den Pobacken und den Schienbeinen
    dicke Füße
    Rückenschmerzen vom Fotorucksack
    und manche beschleunigte Verdauung
    aber die kam wohl nicht vom Fotofieren

    falls du doch nicht...
    vielleicht kann man dein Ticket überschreiben? *g
  • Reisemarie 9. Januar 2009, 19:57

    danke dass ich auch gucken darf ;-).
    aaaalso:
    hier ist die schräge als stilmittel eingesetzt und deshalb gut.
    der blick wird auch schön nach oben gelenkt.
    das helle finde ich ok.

    habt ihr eigentlich alle nackenstarre nach der anstrengenden in den himmel starrenden knipssession in bc?
    besorgte grüße
    marie
  • Frank Wertke 9. Januar 2009, 19:37

    Tick zu hell, sonst wie Ela. Könnte Ela nicht immer als erste? ;-)
  • Irmhild Engel.s 9. Januar 2009, 15:35

    danke, Ela, für deine ausführliche Begründung :-)
  • Klein-Ela 9. Januar 2009, 15:26

    Hm, das hier mag ich am liebsten von allen dreien. Das schräge is einfach nur schräg, das gerade zu langweilig, wobei es wegen der Symmetrie schon wirkt.
    Das hier ist zwar auch schräg, aber es wirkt um einiges interessanter als das einfach schräge. Vielleicht, weil man mehr von der Tiefe, den Dimensionen erahnen kann...