Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

deahl


World Mitglied, Göttingen

Rittergut Besenhausen

Das Rittergut Besenhausen - eine ehemalige Wasserburg - enstand in dem gleichnamigen Dorf, das im Jahre 1307 auch urkundlich erwähnt wird und später "wüst" fiel. Es liegt an der Südspitze der Gemeinde Friedland, im Dreiländereck von Niedersachsen, Hessen und Thüringen und ist nicht zuletzt wegen seines weitläufigen Landschaftsparks ein beliebtes Ausflugsziel.

Im Dreißigjährigen Krieg wurde das Gutshaus weitgehend zerstört. Reste des Torhauses und der alten Wehrmauer mit Gewölbekeller blieben erhalten. Das Wohngebäude wurde dann zum Ende des 17. Jahrhunderts von Hermann von Hanstein wieder aufgebaut.

Später, um das Jahr 1740 entstand der Fachwerkbau am Hofteich und 1835 ein Gebäude für eine Zuckerfabrik, heute Sitz der Handweberei Rosenwinkel.

Quelle: Regiowiki

Kommentare 5