Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
"Ritter der Arbeit"

"Ritter der Arbeit"

498 2

muckelkop


Free Mitglied, gerastet

"Ritter der Arbeit"

1972 - während der weltweiten Ölkrise - musste Ferruccio Lamborghini seine Unternehmen wegen wirtschaftlicher Probleme verkaufen. Von nun an betrieb er in Borgo Panicale, Umbrien, Weinbau auf einem Gut, das er hobbyhalber erworben hatte.

Seine Fabrik produzierte Autos, die für viele das Ideal an Schönheit und Perfektion im Automobilbau darstellen. Sie entsprachen Ferruccio Lamborghinis Wunsch nach dem Besten. Noch heute gelten Lamborghinis Sportwagen als inbegriff von Luxus und Sportlichkeit.

Lamborghini wurde für seine Verdienste um die Arbeitnehmerschaft zum Commendatore geehrt, außerdem wurde er zum Cavaliere del Lavoro ernannt (Ritter der Arbeit).

Am 20. Februar 1993 starb Ferruccio Lamborghini im Alter von 76 Jahren.

Kommentare 2

Informationen

Sektion
Klicks 498
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz