Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

karl.o


Free Mitglied, Bielefeld

Renate

| Foto-Shooting | 21.10.2012 | Flugplatz Oerlinghausen |

MODEL Renate
http://www.model-kartei.de/sedcard/modell/344607/

Kommentare 3

  • Daniela Gulda 1. Januar 2013, 11:04

    sehr schön!
    Gruß, Daniela
  • MiBlo 30. Dezember 2012, 21:05

    Ich kann mich da Evelyn nur anschließen.
    Renate ist ein tolles Model und ich bin froh, auch auf dem Flugplatz dabei gewesen zu sein.
    Die Lichtverhältnisse im Flugzeughangar waren wirklich schwierig. Trotz einer gewissen Bewegungsunschärfe in einigen Bildteilen kommt das hübsche Gesicht gut raus! Hier passt die Schärfe. Dies ist ja möglicherweise einem Blitz geschuldet, der diese Stelle "scharfgeblitzt" hat.
    Gruß
    Michael Blome
  • gkeller 29. Dezember 2012, 10:35

    Hallo Karl.O,

    hab das Bild gestern schon auf dem Tablet gesehen und wollte da was zu schreiben. Heute am richtigen Monitor gehts einfacher und ich entdecke noch mehr.
    Du hast ziemlich viele Spiegelungen hier eingefangen, das ist schon nicht einfach zu fotografieren. Renate entdecke ich erst auf den zweiten Blick auf dem Rumpf des Flugzeuges nachdem ich versucht habe die Reflexionen der Lampen zu ordnen. Für mich könnte der Schnitt etwas enger sein. Ich habe eben mal ein Blatt Papier neben Renates Kopf gehalten und auch oben mal etwas weggenommen. Der Effekt ist das Renate das Bild von Links oben nach rechts unten aufteilt, der Blick auf den Betrachter wirkt dann intensiver. Die Richtung wie das Bild damit geteilt wird könnte anders herum besser sein aber das Flugzeug lag nunmal so ;-)

    Die Aufhängung vom Flügel und den Übergang zum Motor braucht man als Information nicht unbedingt. Model und Pose wirkt recht entspannt.

    Etwas schwer tue ich mich mit der Schärfe, es scheint als ob es im Kopfbereich verwackelt ist? An dem Ohrring und an den Haaren fehlen die klaren Strukturen und wenn ich es vergrößere wird es noch deutlicher. Das macht das Bild beim genauen betrachten etwas unruhig.

    Beleuchtung finde ich sehr ausgeglichen und gleichmäßig, hattet Ihr hier mit Blitzen gearbeitet und diese gezielt ausgerichtet?
    VG, Georg

Informationen

Sektion
Ordner Meine Fotos
Klicks 1.355
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D700
Objektiv AF-S Zoom-Nikkor 24-70mm f/2.8G ED
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/13
Brennweite 70.0 mm
ISO 200