Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Kalliope Vers


Free Mitglied, Hildesheim

regungs-los.[igkeiten]

/Wie der Rauch über unseren klapprigen Köpfen hängt mit bloßen Handgelenken, wo die Zeit nicht existent ist und es möglicherweise nie war.
Genau so hängt der Rauch mir im Nacken, unbeholfen, unbeholfen klingt mir noch nach, jede Silbe, wenn das Herz in viele kleine Partikel zerstäubt, als ob es nicht beständig nach einer Ganzheit strebt, die es nicht erlangen kann./

/Schau, wie der Rauch über meinem er-blassenden Kopfe tänzelt, - kreisend mit beiden Handknöcheln bloß, wo die Zuneigung nicht mehr verbildlicht wird und es wahrscheinlich nie wurde.
Alles geht einfach ein wenig langsamer, langsam genug um sich in keiner Weite mehr verlieren zu können, nur in den Details, nun klebt zwischen den Tagen und Nächten ein Fadennetz, alles sichtbar gemacht, treibt es durch die Rohre einer kleinen Nation./


{Fliegen lernen oder auch fallen.
Wie schnell das gehen kann.}


Kommentare 3

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 424
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz