Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Thomas Küppers


Free Mitglied, Stuttgart

Reflexionsgeladener Photonenilluminator

...und sowas stellen die in Frankfurt einfach mitten auf ne Hauptverkehrsstraße!!

Projekt "Licht ist nicht sichtbar, Licht macht sichtbar" im Rahmen der Luminale 2006, geplant und aufgebaut von Architekturstudenten der FH Frankfurt.
Dank und Glückwunsch an alle Realisatoren und insbesondere an Tina für die nette Gesellschaft, die konstruktive Inspiration und das Ermöglichen einer unvergesslichen Stimmung mit diesem Kunstobjekt.

Kommentare 3

  • B. Ellana 8. Juni 2006, 23:37

    wat architekturstudenten heutzutage so im kopf haben... tztztztz ;-)

    kann man darin wohnen ????

    eine tolle aufnahme futuristischem designs..!!

    lg bella

  • Chrisu aus Wien 8. Juni 2006, 21:38

    und ich........ich fürchte mich :-)

    es wirkt ja fast bedrohlich...

    wielange habt ihr gebaut und geplant ?

    Licht ist nicht sichtbar.....hm.....
    interessant

    LG, Chrisu
  • Agfa Scala 8. Juni 2006, 20:19

    für das wort "Reflexionsgeladener Photonenilluminator" brauchst du ja einen waffenschein ,-)
    aber das projekt sieht ja echt gelungen aus ...
    jedenfalls ist die aufnahme echt geil ... licht und schärfe sind klasse ... das kommt gut rüber :-))
    gruß uli