Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Raupe des Totenkopfschwärmer

Raupe des Totenkopfschwärmer

3.055 5

Bernd Florean


Pro Mitglied, Eystrup

Raupe des Totenkopfschwärmer

Sant Miquel - Ibiza
in gestreckter Form ca. 14 cm lang + 1,5 cm dick,
bei 1. Berührung wehrte sich die Raupe + rollt sich dann
zusammen.

Kommentare 5

  • Holger Rothemund 24. Juli 2003, 22:11

    Ich dachte gerade ich bin total bescheuert! Da lese ich im Titel: "Raupe des Totenkopfschwärmer"!!!

    Und ich versuch' herauszufinden, welche Raupe es ist. Bin jetzt aber draufgekommen, dass du den Titel wohl geändert hast... *lol*

    Mich so zu verarschen.

    Das mit dem Tip: gerne geschehen. Und der Typ hat sich sicher gefreut über die Infos, oder? Der Totenkopfschwärmer ist doch eher selten, oder? Aber obwohl, ob ihn so ein Teil auf Ibiza interessiert...

    Schönen Abend noch.

    Holger

  • Bernd Florean 24. Juli 2003, 18:45

    hallo holger,
    hab die raupe, auf http://www.schmetterling-raupe.de gefunden. sehr ausführlich beschrieben. das foto trotzdem rübergemailt und umgehend bestättigung bekommen. eine seite die man sich als naturliebhaber unbedingt merken sollte.
    danke noch einmal für den tip.
    lg
    bernd
  • Holger Rothemund 24. Juli 2003, 8:55

    Konnte er dir helfen? Wir hatten diesen Sommer auch so "Monsterraupen" im Garten. Hab das dann anhand der Webseite selbst rausgekriegt, dass es dir Mittlere Weinschwärmer ist. Aber in deinem Fall wird sich das "Ding" nicht auf der Seite befinden, oder?

    Wenn du den Schmetterling rausgefunden hast, gibst du dann bescheid?

    Saludos, Holger
  • Bernd Florean 23. Juli 2003, 21:19

    holger, danke für den guten tip.
    lg
    bernd
  • Holger Rothemund 23. Juli 2003, 20:17

    Frag mal diesen Kollegen hier. Ist zwar auf einheimische spezialisiert, aber vielleicht...
    http://www.schmetterling-raupe.de/