Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

nase one


Free Mitglied, Düsseldorf

Räuber und Anja

Um euch die Entstehung dieses Fotos zu erläutern, hier eine kurze Zusammenfassung:
Nach einem abendlichen Spaziergang saß die junge Dohle auf einer Fensterbank. Sie war nicht scheu und ließ sich mit einem Sanck beglücken. Darauf setzte sie sich auf meine Schulter und wollte diese auch nicht mehr verlassen. Nach einer Zeit ließ sie sich auch von meiner Freundin anfassen. Sie vertraute uns und wir gaben ihr dann noch einen Übernachtungsplatz am Ende unseres Bettes ( auf dem Bettgestell). Fortsetzung folgt

Kommentare 2

  • Fotoliebe-tattoliebe 22. Februar 2014, 17:02

    Bella Foto

    molto bella la modella


    Ciao Giovanni
  • Dr.My 7. Oktober 2013, 22:39

    Hey, nur zur Frage...meine Dohle ist seit kurzem entflogen und ich vermisse sie sehr...magst Du mir schreiben in welcher Ecke Du wohnst ? Ich wäre so froh zu ein Lebenszeichen zu erhalten...Danke

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Menschen
Klicks 266
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A37
Objektiv Sony DT 18-55mm F3.5-5.6 SAM (SAL1855)
Blende 5
Belichtungszeit 0.6
Brennweite 35.0 mm
ISO 800