Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Christian Bergler Ing.


Free Mitglied, Salzburg

Pflanzliche Strukturen

(Nikon Coolpix 990)

Kommentare 4

  • Christian Bergler Ing. 25. April 2001, 22:22

    @Rudolf: Ich habe die letzten Tage leider nciht in die fc
    geschaut und da ist mir Deine Tulpe noch garnicht ins Auge
    gestochen ;-) Hab sie mir natürlich gleich angeschaut und
    gefällt mir auch sehr gut. Von oben hab ich auch einige Aufnahmen,
    mir hat aber nicht gefallen, dass ich es nicht geschafft habe
    wirklich alles scharf abzulichten. Nur mit einem Trick geht das,
    werde das Ergebnis vielleicht noch posten...
    Natürlich habe ich der Blüte kein Blatt gezupft sondern nur leicht
    weggebogen und das Bild aufzunehmen ;-)

    Die "Bildstörungen" wollte ich nicht weg photopainten, weil
    sie tatsächlich von der Blüte stammen und ich wollte bei
    diesem Motiv nicht noch die Natur verbessern ;-)))
  • Erika Und Bernd Steenfatt 25. April 2001, 20:21

    ...toller Einblick ins INNERE einer immer wieder fasinierenden,uns fast
    unbekannten Welt.Habe beim Heizungsumbau
    in unserem Haus in Schweden Ostern ein WESPENNEST in der Zwischendecke gefunden.Fotos demnächst h i e r ..
    Bernd aus Hamburg
  • Heinz W. 25. April 2001, 18:02

    spitzenmäßige Farben und schärfe,tolle Grafik. Was mir beim Rudolf Dick sein Tulpenfoto so gefiel war halt die perspektive die ja leider nicht ganz durchgängig scharf war.
  • Rudolf Dick 25. April 2001, 17:51

    Es ist gut, Christian, dass es immer wieder neue Standpunkte beim Werden und Werten der Bilder gibt. Du hast das Innere einer Tulpenblüte aufgenommen und ich auch vor zwei Tagen (siehe in fc!) und viele vor uns beiden auch schon. Ich hatte bei der Aufnahme von oben Probleme mit der Gesamtschärfe. Dafür enstand ein ganz anderer Effekt. Du hast offensichtlich ein Blütenblatt entfernt, um so frontal ins Blüteninnere zu fotografieren. Wieder ein anderer interessanter Eindruck, vor allem vom Stempel. Beide Motive (wie viele ähnliche) schließen sich nicht aus, sondern ergänzen sich. Und jede neue Variante ist wieder Anregung für die eigenen Kreationen. So gefällt mir unsere Gemeinschaft und ich freue mich mit über Dein Bild! Die winzig kleinen Störungen an der Bildperipherie kann man ignorieren. Die Gesamtaussage entspricht Deinem Bildtitel.