Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Foto-Nomade


World Mitglied, Cottbus/Chósebuz

(Petasites hybridus, Syn. Petasites officinalis),

.




Ernesto Cortazar Sentimentos
www.youtube.com/watch?v=gc3UBE9_0kU&feature=related




Gewöhnliche Pestwurz
(Petasites hybridus, Syn. Petasites officinalis),
auch
Bach-Pestwurz oder Rote Pestwurz


" Mit dem Huflattich hat die Pestwurz gemein,
dass an schuppigen Stengeln ihre Blüten vor den Blättern erscheinen.
Die Blätter gehören mit mehr als 30 cm Durchmesser
zu den größten unserer Flora.
Die Pestwurz ist bei uns vor allem an lehmigen
Bach- und Waldrändern verbreitet.
Der Name leitet sich von dem lateinischen Wort „petasus“
oder griechisch „petasos“ ab
und ist die Bezeichnung für einen breitkrempigen Hut,
den in der Antike griechische Schafhirten
oder der griechische Gott Merkur trugen. "

aus

http://www.heilpflanzen-katalog.de/beschreibung-pestwurz.html



Fotografiert an einem Bach auf dem Weg zur Orchideen-Wiese.




~
"Mache sichtbar,
was vielleicht ohne dich
nie wahrgenommen worden wäre."

Robert Bresson
~





Betrachte meinen "Wechselrahmen"
bitte nur als Vorschlag -
ich möchte niemandes Nerven ruinieren.
Ich antworte aber auch nicht mehr
auf Gelaber von Rahmen-Phobisten.
Denn..
Wenn Gott gewollt hätte,
dass ich mich verbiege ....
wäre ich als D r a h t
zur Welt gekommen.

;-o)







~~~~~~~~~~~~~~~3 4 4 6~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~Aufnahme am 21. Mai 2012~~~~~~~~~~~~~© auf Text und Foto(s) ©~~~~~~~~




.

Kommentare 10