Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Eva Weiss


Free Mitglied, Mannheim

Pan, der Liebesgott??

Pan
(„alles”) Der griechische Gott der Berge, des Waldes und der Weiden. Er ist Vegetationsgott, Schutzgott der Hirten und Herden, besonders der Schafe.

Dargestellt wird er als ein Mischwesen aus Mensch und Ziegenbock, die Spitzen seiner krummen Bockshörner reichen bis in den Himmel, der ganze Körper ist mit Haaren bedeckt (siehe Gehörnter Gott). Er hält einen gebogenen Hirtenstab und eine siebenrohrige Flöte, seine Kleidung ist ein Leopardenfell. In seiner Begleitung tanzen Nymphen, Satyrn und Silenen.

Pan gilt als Sohn des Hermes und der Nymphe Dryope (HOMER, Hymn. i. Panem, 34), andere nennen ihn als Sohn der Penelope und all ihrer Freier bzw. des Odysseus selbst — Pan ist allerdings erheblich älter als diese Gattin des Odysseus, die überdies Sinnbild ehelicher Treue ist (HOMER, Odyssee), es ist wohl eine andere Penelope gemeint, die eine Nymphe ist. Wieder andere nennen den Pan einen Sohn des Zeus und der Hybris oder man nennt noch andere Eltern, wenn man nicht seine Herkunft überhaupt für unbestimmt hält.
Geburtsort des Pan ist Arkadien, in Heraia wurde er als heimischer Gott verehrt (PAUSANIAS, Arkadien, 26.2), er führt darum auch den Beinamen Arkadios.
Als seine Geschwister gelten die Moiren

Kommentare 3

  • A.W. Osnafotos 19. Juli 2003, 23:22

    klasse .... und wilkommen in der fc .
    total gut gesehen + festgehalten!!
    lg andré
  • Eva Weiss 19. Juli 2003, 22:57

    hallo Wolfgang,

    erstmal danke und dann.........................
    kannst du ihn den nicht sehen????
    Der Text steht wegen ihm da, da ich nach dem Bild den Mann meiner Träume kennen gelernt habe und ich ihn ´"PAN" während der Aufnahme gar nicht sah und auch wegen der Vegitation weil da fühlt er sich zuhause.

    hoffe dir geholfen zu haben
    gruß
    eva
  • Günter Peschel 19. Juli 2003, 22:44

    Zuerst: herzlich Willkommen in der FC und weiterhin gute Fotos.
    Gruß aus Nürnberg
    Günter

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 861
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz