Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Conrad Franz


Pro Mitglied, Bad Münstereifel

Olef bei Schleiden

Olef liegt in der Eifel, am nördlichen Ortsausgang der Stadt Schleiden im Kreis Euskirchen. Bereits seit 1940 gehört Olef zu Schleiden. Heute leben im rund 3,5 Hektar großem historischen Kern des Ortes ungefähr 360 Menschen, insgesamt besitzt Olef etwa 1370 Einwohner. Inmitten des Deutsch-Belgischen Naturparks gelegen gilt Olef als Naherholungsziel besonderer Art. Der Ursprung Olefs ist auf einen gewissen "Silmann von Olef" zurück zu führen, der im Jahre 1252 als Vasalle des Friedrich von Schleiden erwähnt wird. Die Siedlung Olef besaß wohl schon damals ein Kloster und eine Burg. Olef gilt als eine der ältesten Pfarreien in der Eifel und wird bereits im Jahre 1274 im "liber valoris" als Pfarrkirche erwähnt.

Kommentare 0