Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Highme


Complete Mitglied, Koblenz

Observatorio Astrofisico

Seit einigen Jahren befindet sich auch das modernste und größte Weltraum-Spiegelteleskop Europas auf La Palma: In der Nacht vom 13. auf den 14. Juli 2007 wurde das "Gran TeCan", (Gran Telescopio Canarias, GTC), unter Beisein des spanischen Kronprinzen Felipe für den Probebetrieb feierlich gestartet. Mit diesem Teleskop wurden Sterne und Galaxien im Testbetrieb beobachtet. 2008 ging man zum regulären Betrieb über. Zum Einweihungs-Event steuerte Brian May eine Komposition bei. Der ehemalige Gitarrist der Pop-Gruppe "Queen" und war auch einmal Student der Astrophysik auf den Kanaren. Nach seiner Karriere als Popmusiker nahm er das Astronomie-Studium in Teneriffa wieder auf.

Kommentare 10

  • Doro2 6. April 2013, 22:47

    Das Bild finde ich Klasse, genau so wie Du es hier darstellst. Sicher kann man noch viele andere Effekte erzielen, die alle auf ihre Art schön sind. Geht mir zumindest manchmal so, wenn ich verschiedene Sachen ausprobiere. Dann kann ich mich manchmal nicht entscheiden, was denn nun am besten aussieht.
    Mir gefällt es so sehr gut.

    LG Doro
  • Nidhoeggr 23. März 2013, 18:11

    Dito Jürgen Dietrich.

    Dass du den Schnitt eher "schlicht" für deine Verhältnisse gehalten hast, statt wie so oft gewohnt mit sehr viel VG, kann ich hier nachvollziehen, denn oben links und oben rechts die Wolkenschwünge bei einem oberen Horizontalschnitt wären dann entweder angeschnitten bzw. müsste man diese teils aufwendiger(v.a. links) überstempeln, um die Wolkenzeichnung im Gesamt nicht als zu eng aufs Bild "geklatscht" zu empfinden.

    Einige Stellen abgesoffene Stellen sind deutlich als solche zu identifizieren, aus denen du alles Mögliche bzgl. Aufhellung rausgeholt hast, ohne es "matschig" wirken zu lassen.
    In Anbetracht der Lichtfallsituation wäre hier eventuell eine Belichtungsreihe angebracht mit Rücksicht aufs Histogramm. ;-)

    Alles in allem tritt hier m.E. die dokumentarische Komponente deutlicher in den Vordergrund als der Wunsch, das Bild möglichst episch zu gestalten. Denn das würde mMn teils dem Hauptmotiv(Weltraumspiegelteleskop) zuwider laufen.
    Trotz allem ist hier deutlich ein Highme zu erkennen, zumindest für mich. ;-))

    G, Nidhoeggr.
  • Achim Weitzel 23. März 2013, 11:06

    Dieses gefällt mir von deinen bis jetzt gezeigten La Palma Fotos am besten. Das kommt zu meinen Favs.
    LG
    Achim
  • aixblende 17. März 2013, 17:24

    Klasse Deine Aufnahme und toll dokumentiert!

    PS. Das mit Queen´s Gitarristen wusste ich noch nicht :-O

    VG, Thorsten
  • O.K.50 17. März 2013, 10:24

    Ein klasse Bild. Das kommt wieder mal zu meinen FAV´s.

    VG
  • Klaus Rohn 15. März 2013, 23:23

    Besser als Nina kann man es nicht ausdrücken.
    +++

    Gruß Klaus
  • Nina7000 15. März 2013, 20:58

    Eine klasse Szenerie!
    Den Himmel mag ich genau so wie er ist mit den leicht vom WW geformten Wolken und auch das blau harmoniert hier nach m.M. klasse mit der Landschaft.
    Das Weltraumteleskop verleiht der Aufnahme einen gewissen Science Fiction Look, welcher durch die kahlen Äste im VG durchaus noch unterstütz wird. Die Tonung von VG und MG finde ich ebenfalls ganz hervorragend gelungen! Das winzigste was ich nicht ganz optimal finde sind die sehr dunklen Schatten im VG, sieht schon etwas abgesoffen aus.
    Der Gesamteindruck ist aber eine klasse Aufnahme!
    LG Nina
  • joasch 15. März 2013, 20:11

    Wolken wie mit dem Pinsel gezogen.
    Klasse Tiefenwirkung mit dem Strauch im VG.
    Das Observatorio bildet einen tollen Kontrast
    zu der Wildniss.Wie ein UFO, dass gerade
    gelandet ist.

    VG Joachim
  • popelino 15. März 2013, 18:44

    Die Wolken sind fantastisch!
    Vieleicht hätte ich den MG ein ganz klein wenig
    aufgehellt,das er mit dem helleren VG noch
    mehr harmoniert.
    Aber mein Geschmack.
    Mit einer SW-Fassung hat Jürgen D. sicher recht,
    käme bestimmt auch sehr gut.

    VG Achim
  • Jürgen Dietrich 15. März 2013, 18:28

    Da habe ich auch mal gestanden, leider hatte ich damals noch kein WWinkel. Was mir hier durch den Kopf geht , ist dass ich eine S/w Fassung besser finden würde- auch wenn sie ähnlich dramatisiert wurde als diese farbige Version. Ich weiß zwar, dass es solches Himmelsblau schon mal gibt , finde es aber in der Intensität eher künstlich.Aber bekanntlich ist das Geschmacksache.
    VG Jürgen D.

Informationen

Sektion
Ordner La Palma
Klicks 722
Veröffentlicht
Sprache Alle
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-5
Objektiv Sigma AF 10-20mm F4-5.6 EX DC
Blende 11
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 10.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten