Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
[ nun mach nicht so große augen ... ]

[ nun mach nicht so große augen ... ]

2.590 60

Lichtbilder - Holger Sauer


Pro Mitglied, Halle/Saale

[ nun mach nicht so große augen ... ]

... ohne worte ...

| nikon d100 | sigma 24-70 | photoshop |

siehe auch

[ augenBlick ]
[ augenBlick ]
Lichtbilder - Holger Sauer

Kommentare 60

  • Steffen Bahnemann 10. April 2010, 21:25

    Absolut goldig, mir gefällts sehr gut.
    Grüße Steffen
  • Roy Pabst 23. Mai 2005, 16:52

    Marko, Du trifftest leider ein wenig ab. Es ging um die Kritik bezüglich des Schnittes, um nichts Anderes. Es ging nicht um Aussagekraft des Portraits, da kann jeder hinein interpretieren was er möchte. Wer ist so fern der Realität zu glauben, dass es nicht unterschiedliche Meinungen gibt, auf jeden Fall gibt es Leute denen das Bild nicht zusagt und deren Favoriten gefallen wiederum anderen nicht. Aber wer sagt denn, dass Kinn und Stirn auf ein Portraitfoto gehören? Reizvoller und interessanter wird es doch, wenn man von diesem ausgewogenen und gleichmäßigen Standard abweicht und damit eine gewisse Spannung erzeugt. Für mich zum Beispiel ist das bildwichtige Element das Augenpaar, es befindet sich im oberen Bereich und entspricht damit der wunderbaren Formel des goldenen Schnittes. Weiterhin könnte man anmerken, dass durch den Beschnitt eine Reduzierung auf das Wesentliche statt gefunden hat (Emilia möchte mir diesen Satz verzeihen ;-).

    Letztendlich ist es meine bescheidene Meinung - und da hat Holger recht - wenn Du eine andere hast, dann ist das gut so. Zum Glück ist die Welt nicht s/w sondern eher graustufig.
    Gruß Roy
  • Lichtbilder - Holger Sauer 23. Mai 2005, 16:05

    @ marko: der mehrwert liegt im auge eines jeden betrachters...und wenn es für dich keinen gibt, ist das auch okay...
    lg holger
  • Mark. Mueller.. 23. Mai 2005, 15:56

    Roy, ich kenne die Masse nicht, sie interessiert mich auch nicht......Ich erkenne auch den Mehrwert dieses Schnittes nicht......was soll dieses Portrait dem Betrachter sagen?
  • Lichtbilder - Holger Sauer 23. Mai 2005, 15:48

    @ roy: reg dich doch nicht auf....jeder, wie er will und möchte...
    lg holger
  • Lichtbilder - Holger Sauer 23. Mai 2005, 15:46

    roy - vielen dank für deinen vorschlag!!
    fein, dass dir und einigen anderen dieses portrait gefällt. (mir ja auch *ggg*)
    nunja...das votingverhalten ist nicht zu ändern - immerhin sind es knappe 100 user, die das foto auch ganz gut finden...
    besten dank an alle voter - sowohl pro als auch contra - ...und die galerie ist nicht alles...!!
    lg holger
  • Roy Pabst 23. Mai 2005, 15:44

    @Marko
    Mit Masse war auch ganz sicher nicht die Galerie gemeint, sondern die "Masse" an Portraitfotos, die von vielen Heim- und Freizeitfotografen gemacht werden. Die Meisten sind einfach der Meinung, dass bei einem Portraitfoto der ganze Kopf drauf muss. Meinungen wie "...Furchtbar! Kinn und Stirn abgeschnitten..." beweisen das nur zu gut.
    Gruß Roy
  • Muna-pics 23. Mai 2005, 13:55

    Oh, ich wusste gar nicht, dass es in der Abstimmung ist. Schade, konnte somit auch nicht voten. Aber du weißt ja, dass ich ein PRO vergeben hätte. Mir gefällt das Bild immernoch, auch wenn es abgelehnt wurde.
    VG Martina
  • Mark. Mueller.. 23. Mai 2005, 13:29

    Der Schnitt hebt es aus der Masse heraus?

    Schau mal in die Galerie......nur enge Gesichtsschnitte.....
  • Roy Pabst 23. Mai 2005, 10:57

    Schade, dass es nicht geklappt hat. Vielen Dank an die Pro-Voter, die meine Ansicht teilen, dass es eine klasse Aufnahme ist und auch an die wenigen offenen Contra-Voter. Aber auch hier fragt sich in den meisten Fällen "Warum?" Meiner Meinung nach, ist es gerade der Beschnitt der das Bild aus der Masse heraus hebt. Traurig, dass viele nicht in der Lage sind Kritik oder Tipps in Worte zu fassen, denn nur so entwickelt man sich weiter. Sich mit atemberaubender Geschwindigkeit durch das Voting zu klicken, kann es ja wohl nicht sein.
    Gruß Roy
  • Nicolae Donat 22. Mai 2005, 18:08

    pro
  • Angelika Und Eberhard Gl 22. Mai 2005, 18:08

    pro
  • Traude B. 22. Mai 2005, 18:07

    hübsche augen. leider finde ich den beschnitt nicht gelungen und die haut ist mir viel zu orange

    contra
  • Carmen M. 22. Mai 2005, 18:07

    Was für tolle Augen, klares PRO
  • Marcus Scholz 22. Mai 2005, 18:07

    skip..