Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Peter Schillhofer


Free Mitglied, Uetze

Norderwall in Otterndorf

Ein eher unspektaktuläres Motiv...aber für mich intensiv mit Kindheitserinnerungen verbunden...der Norderwall in Otterndorf (es gibt übrigens auch einen Süderwall) mit angrenzendem Schutzgraben aus mittelalterlicher Zeit, gesäumt mit einer Lindenallee; die Linden wurden alle 7 Jahre geköpft...als Kinder haben wir uns in den alten hohlen Baumstämmen versteckt und sind in Ermangelung von Schlitten im Winter in den 1960er Jahren auf großen Pappen den Hang runtergerutscht auf den langgestreckten Graben; damals quakten da noch im Sommer immer die Frösche...
Wer es kennt, wird es mir bestätigen...
"Ik wull wi weer noch kleen Jehann,
dor wer de Welt so groot,
wie sitten op den Steen Jehann
weeß noch bi Navers Soot?
An´n Himmel seil de stille Maan
wi seggen wat he leep!
Und snacken wat de Himmel hoch
un wat de Soot wull deep!
So is dat nu nich mehr Jehann;
as höchstens noch in´n Droom..."

Kommentare 0

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 693
Veröffentlicht
Lizenz