Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ivie und Erhard Pitzius


World Mitglied, Überherrn

Nochmal ein bisschen "Krummes Elsaß"

Inspiriert von einem Foto von Tom Reitzel ging es am 24.09.2013 nach Domfessel, zur Strecke Mommenheim - Sarreguemines.
Der Sonnenstand reichte noch für den ersten Lok bespannten Abendzug aus.
SNCF BB 67521 rauscht mit dem Zug durch den ehemaligen Bahnhof Domfessel und bringt den Zug nach Saargemünd.
Hier halten keine Züge mehr und die Zeit ist stehen geblieben.
Auch die Gleise befinden sich noch im ähnlichen Zustand, wie Tom die Strecke beschrieben hat.

Fast etwas deplaziert
Fast etwas deplaziert
Thomas Reitzel


Aber zwei Ortschaften weiter, in Oermingen, da hat zum Teil die moderne Bahn eine Visitenkarte hinterlassen, dort gibt es sogar eine elektronische Anzeige für die Abfahrt der Züge.

Anzeige Gare d´Oermingen
Anzeige Gare d´Oermingen
Ivie und Erhard Pitzius


Ligne 161 000 Mommenheim - Sarreguemines.
Vielen Dank an den Lokführer für den freundlichen Gruß!

Kommentare 1

  • Thomas Reitzel 24. September 2013, 22:59


    Thanks for linking - und erfreut, daß Euch mein Foto zu der Tour animiert hat.

    Da bin ich gespannt, wohin Ihr dann noch vordringen werdet - weiter nach Südosten hin wird die Strecke immer reizvoller, was dann in der Ortsdurchfahrt von Frohmuhl seinen Höhepunkt findet. Und auch in den Stationen Diemeringen(kaum sehenswert) und Tieffenbach-Struth gibt es die elektronischen Anzeigen.
    Von Domfessel sind es eigentlich nur weitere 20 Minuten Fahrt, die sich gerade bei diesem Wetter lohnen!
    Viel Spaß dabei und bringt gute Bilder mit.

    VG, Tom