Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Niko Merkel


Free Mitglied, Rheinfelden

Nightly walking on sand

Kreta 07-2005; leider zu körnig und zu stark vom blitz getroffen und überbelichtet. Vorschläge um es besser zu machen? Muss doch noch lernen.
Was mir gefällt: die lockere, aber konzentrierte Bewegung sowie der unscharfe Hintergrund. Aber wie kriegt man diese verdammt Körnung weg??? Hatte das schon öfter bei Nachtaufnahmen. *umhilfebittet*

Kommentare 2

  • Lutmilla Strunatowskaya 22. November 2005, 17:24

    das programm "Neatimage" ist gut gegen körnung
  • Florian Schott 5. August 2005, 12:49

    Die Körnung ist auf Abzügen von Negativ?
    Dann ist das Bild unterbelichtet und vom Automaten "gerettet". Deswegen ist das Mädl auch zu hell. Die Blitzautomatik hat sie wahrscheinlich richtig belichtet, aber durch die Aufhellung durch den Automaten wird die Helligkeit der Umgebung zwar richtig, das Mädl aber zu hell.
    Wenn die Umgebung stärker (länger) belichtet wird hat der Automat nichts zu verbessern und alles wird gut.

    Oder Du suchst jemanden der einen Abzug nach Deinen Wünschen erstellen kann. Und dann die Belichtung für den Abzug nach dem Mädl einstellt. Dann ist die Körnung weg, das Mädl richtig belichtet aber der Hintergrund dafür entsprechend dunkler.

    mfG Flori