Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Christof Abt


Basic Mitglied, Wurmlingen

nerviger Marabu

Hallo Fotofreunde,
vom Ufer des fast ausgetrockneten Ruahas beobachtete ich die Szenerie. Ein Flusspferd hatte es sich in einem Schlammloch gemütlich gemacht. Dann kam ein Marabu näher. Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass das Flusspferd seine Ruhe wollte. Mit "höchschter" Konzentration beobachtete ich die Szenerie und irgendwann war es dem Bullen zu bunt. Ich war bereit und drückte ab. Wie gefällt euch das Bild?
Solche Szenen sind schwer zu fotografieren. Kein WUnder, dass ich abends immer total fertig war. Die Konzentration bei Pirschfahrten ermüdet.

Kommentare 2

Informationen

Sektion
Klicks 524
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz