Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jefaelltmaso


Pro Mitglied

Minga 12

mit Belaubung.

Kommentare 20

  • Jefaelltmaso 16. März 2013, 7:46

    jo, ich habe sehr hohe rauschanforderungen.
  • Jefaelltmaso 15. März 2013, 18:13

    Frank, du hast geschrieben die Bildqualität ist unterirdisch und zwar so sehr dass du das Bild schon wieder gut findest. also nicht schlimm, sondern unterirdisch. na gut.

    es freut mich aber wenn es dir gefällt, gerade wegen dem Effekt, denn da zeigst du ja dass bei dir ankommt worum es mir in dieser Serie (u.a.) geht: Bildrauschen als fotographisches Mittel benutzen.

    danke für deine Beschäftigung mit dem Bild.

    Jörg, danke für deine Gedanken. Die Qualität des Bildes kann man meinem Dafürhalten nach aber nach mehr als nur dem Rauschen beurteilen...
  • FBothe 15. März 2013, 17:39

    Ich habe nicht geschrieben, dass ich die Bildqualität schlimm finde. Einfach nur lesen und nichts hinein interpretieren.

    ;-)

    Frank
  • marie-antoinettesgiraffenhals 15. März 2013, 9:00

    Initiale, Finale und Filiale.
  • harry k. 15. März 2013, 8:46

    beim auslösen gestolpert, wahrscheinlich
  • Jefaelltmaso 15. März 2013, 8:43

    ryan, na endlich. ich dachte schon ich habe schraege augen...
  • Erhard K. 15. März 2013, 8:23

    Davor kann man rauschende Feste feiern.
  • Ryan House 15. März 2013, 8:20

    Minus mal minus ergibt plus. Man könnte also annehmen, dass für einige die Bildrezeption ein multiplikativer Vorgang ist.

    Interessant finde ich auch, dass wohl noch niemandem aufgefallen zu sein scheint, dass der Fotograf offenbar nicht einmal in der Lage ist, seine Kamera gerade zu halten.
  • Arno F 15. März 2013, 4:34

    Naturkino von Bio
  • Der Killerhippie 14. März 2013, 22:43

    ich neige dazu mich zu wiederholen: Rauschen wird überbewertet.
  • Schein Werfer 14. März 2013, 21:52

    Bei Tengelmann gibts auch Vollkorn
  • elvisfirewolf 14. März 2013, 21:06

    geht doch nix übern guten rausch
  • Jefaelltmaso 14. März 2013, 20:46

    also ich finde weder Motiv uninteressant noch Qualität schlecht. nebenbei bemerkt.
  • Jefaelltmaso 14. März 2013, 20:30

    jetzt bin ich verwirrt.
  • Martin Hagedorn 14. März 2013, 20:28

    Sieht aus, als wäre da was gedreht worden :-)
  • Jefaelltmaso 14. März 2013, 19:48

    und warum gefällt es dir, wenn du die bildqualitaet so schlimm findest?
  • FBothe 14. März 2013, 19:43

    Die Bildqualität ist so unterirdisch, dass sie schon wieder interessant wirkt.
    Mir gefällt dieses Foto.

    Frank
  • ghostryder 14. März 2013, 19:41

    perspektive und körnung gefallen mir !

    think
  • Manfred Wenzel 14. März 2013, 19:24

    eine Reise ins Licht
  • harry k. 14. März 2013, 18:07

    jaja, dass kommt schon hin

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner Nacht und Nebel
Klicks 402
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 350D DIGITAL
Objektiv 18.0-55.0 mm
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/15
Brennweite 46.0 mm
ISO 400