Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Meine Gefühle wollen raus!

Meine Gefühle wollen raus!

680 11

Spaß Beiseite


Free Mitglied, Gefühlen

Meine Gefühle wollen raus!

Meine Gefühle wollen raus
Doch sie können nicht
Etwas ist zwischen ihnen und dieser Welt
Nur ein kleines Bisschen Hoffnung schimmert durch
Es hält meine Gefühle am Leben
Bis ich sie auf die Menschheit loslasse
J.H.


Die Außenwelt ist farblos. Sie besteht aus farbloser Materie und farbloser Energie.
Farbe existiert nur als Sinnesempfindung des Betrachters.
(Grundgesetz der Farbenlehre)


Meine eigene Interpretation (kurz)für diejenigen, die nichts mit dem Bild anfangen können:

Meine Gefühle wollen raus
--> Die Blume symbolisiert meine Gefühle.

Doch sie können nicht
Etwas ist zwischen ihnen und dieser Welt
--> Barriere zwischen farbigen Gefühlen ist der graue Zaun.

Nur ein kleines Bisschen Hoffnung schimmert durch
Es hält meine Gefühle am Leben
Bis ich sie auf die Menschheit loslasse
--> Der Lichtschein der zu erkennen ist, ist sozusagen die Hoffnung die von der Außenwelt durchdringt. Blumen brauchen Licht, meine Gefühle brauchen Hoffnung.

Kommentare 11

  • alex.foto.art 3. Juli 2005, 0:56

    Also ich find die Bearbeitung is gut! Hätte nicht mal der Beschreibung bedurft, Bild und Text harmonisieren sehr gut.
    Ich gehöre auch zu den *anderen*. Schöne Fotos find ich auch toll, aber wichtiger ist mir die Aussagekraft eines Bildes...auch mit Text.
    Ciao
  • Sabrina Zun. 11. Juni 2005, 1:46

    tolles bild...
    und der obere text
    oha
    sehr auf mich zugeschnitten =)

    danke für deine anmerkung!
    greetz
    stella
  • BenjaminK Koch 11. Juni 2005, 1:18

    Gefühle und Gedanken in Bilder zu packen, dass muss man erstmal können!!!

    Chapeau!!!
  • Flügel I 10. Juni 2005, 17:07

    ich mags!
  • Spaß Beiseite 1. Juni 2005, 18:08

    ob das jeder tut, stell ich mal in frage, aber will jetzt auch keinen beleidigen aber es gibt die einen fotografen und es gibt nunmal auch die andren fotografen!
  • Verena Sonstwo 1. Juni 2005, 15:41

    die kombi find ich gut...passend zum text...der sehr persönlich ist - respekt! ich tippe mal drauf, dass du in deinen fotos viel verarbeitest...tut ja jeder, könnte man meinen...aber du machst es auf eine sehr direkte art und weise!
    weiter so!

    lg
  • Verena Sonstwo 31. Mai 2005, 20:20

    oh schöne farben...
  • Spaß Beiseite 31. Mai 2005, 20:10

    es geht nicht um das bild allein, sondern das bild gehört zum gedicht denn nur durch das gedicht erkennt man den sinn des bildes, scharf oder unscharf

    wünsche mir mehr kommentare wie die von Andre S. !!!!!!!!!!!
  • Nenja Nevek 31. Mai 2005, 14:58

    gefällt mir!
  • Andre Sabosch 31. Mai 2005, 14:56

    cool!

    gefällt mir aussergewöhnlich gut!
    wie oft begegnen einem "graue" Menschen... aber wie sieht es in ihrem Inneren aus? wie farbenfroh sind sie in Wirklichkeit, und was dringt davon nach aussen?

    ein graue Schutz Zaun... Schutz vor der Aussenwelt... Schutz nicht verletzt zu werden... Angst das Innere zu offenbaren....

    hach, da kann man viel drüber nachdenken :)
  • Stephan Partzsch 31. Mai 2005, 14:54

    Die Farben sind spitze, nur etwas mehr schärfe könnte dem bild guttun. auch die struktur kommt gut...

    VG Stephan

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 680
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz