Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.039 7

Shooter Michael


Free Mitglied, Paderborn

Mein Leben

Ich habe diese Aufnahme während eines Stopps im Landesinneren gemacht. An einem Ort, der den Touristen verborgen bleibt. Dort, wo Armut tagtäglich anzutreffen ist.

Dieses kleine Kind mit den unüblichen blonden Haaren hatte es mir angetan, wie es aus dem Kochtopf die Reste des Essens suchte.

Bild mit PS bearbeitet.

Kommentare 7

  • Shooter Michael 2. April 2006, 11:57

    Ja, ich denke, werde bei meinem nächsten Besuch mal auf Reportagefotografie gehen. Dieses Land bietet dermaßen viele Motive......... Mal schauen, ob ich dieses Jahr noch rüberkomme. Aber es läuft ja nicht weg.
  • Jürgen W1 2. April 2006, 11:52

    Die provisorische Mauer aus "bloc", wie man dort sagt - auch sehr aussagekräftig bezüglich der finanziellen Lage.
  • T.B.T 21. Januar 2006, 11:32

    klasse aufnahme wie darstellung
    gr tino
  • Bella M 12. Januar 2006, 17:11

    Feines Pic...den Rahmen find ich jetzt nicht so wirklich passend aber der Rest der Be kommt wirklich gut.
    Süßes Mädel...ein tolles und nachdenkliches Bild aus dem Alltag der 3. Welt

    LG
    Bella
  • Shooter Michael 28. Dezember 2005, 11:47

    Hi,

    danke für deinen und die anderen Kommentare
  • Ina aus Stuggi 27. Dezember 2005, 16:45

    Woher die blonden Haare wo kommen? ;-)... trauriges Bild...
    LG Ina
  • Shooter Michael 27. Dezember 2005, 0:35

    Tja, diese Situationen gibt es Millionen male. Aber vergessen wir es nicht wieder alle, sobald wir in unserer gewohnten Umgebung sind?