Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Petra H...


Basic Mitglied, Friedrichsdorf

"Mein Leben mit DIR!"

Die Liebe hemmet nichts;
Sie kennt nicht Tür noch Riegel
Und dringt durch alles sich;
Sie ist ohn Anbeginn,
schlug ewig ihre Flügel
Und schlägt sie ewiglich.

Mathias Claudius

Kommentare 22

  • monika hagenah 30. September 2010, 14:58

    Schönes Bild.
    Was mir auffällt ist, das sie beide doch recht voneinander abgekehrt sind, was die Haltung betrifft.
    Seine Hände berühren sie nicht. Ihre Arme sind verschränkt. Mich wundert, das sie trotzdem wie ein zärtliches Liebespaar wirken.
    Aus diesem Grund finde ich dieses Bild auch wieder richtig interessant.
    LG Monika
  • Lawoe 10. September 2010, 20:08

    hach

    grüße nach friedrichsdorf
    frank
  • Bernadette O. 21. August 2010, 9:12

    Ach muss Liebe schön sein! Obwohl, da schwingt auch eine Spur Traurigkeit mit, jedenfalls bei ihr ...
    Beim Schnitt wäre es schön gewesen, nicht lauter abgeschnittene Füsse zu haben. Vielleicht wäre ein radikal engerer Schnitt die Alternative gewesen, der die Intimität dann noch stärker zum Ausdruck gebracht hätte. Dennoch ein gefühlvolles Bild.
    LG Bernadette
  • H.Dachs 12. August 2010, 11:04

    Die beiden wirkt nachdenklich.............
    Das Foto und der Titel gefallen mir sehr.
    Liebe Grüße Hans
  • Michael Guntenhöner 9. August 2010, 13:50

    Das Thema sehr schön umgesetzt. Klasse!

    Gruß
    Michael
  • Elke Cent 7. August 2010, 18:22

    ... man stelle sich die Szene 50 Jahre später vor ... er mit Bierbauch und sie auch ein paar Kilo schwerer ... die Welt würde Anstoß daran nehmen ... warum? ... ein Privileg der Jugend? ... ja - warum eigentlich nicht ab und an sein noch in sich schlummerndes Kindsein zeigen? ... zeigen dürfen? ...
    lg Elke
  • Vivian Patricia 6. August 2010, 17:58

    herrlich, wunderbar Titel und Innigkeit im Bild
  • HamburgerDeern54 6. August 2010, 10:57

    Hier wurde ja schon fast alles gesagt: auf der einen Seite Zweisamkeit, andererseits auch Melancholie und vielleicht sogar Unsicherheit? Auf jeden Fall eine ausdrucksstarke Aufnahme - und das MC-Zitat passt wunderbar.
    LG, Ursula
  • Mirelle66 6. August 2010, 10:18

    Die Aufnahme gefällt mir sehr gut, der Titel und Text ist auch gut gewählt.
    Eine innige Aufnahme.
    LG Andrea
  • Wilfried Münster 6. August 2010, 9:01

    starke, sehr ausdrucksvolle aufnahme mit einem herrlichen text.
  • Friedhelm Ohm 6. August 2010, 2:09

    Hallo mein Fiedchen , was für eine Erinnerung , von mir könntest Du auch so ein Foto bekommen ... aber aus den 60er Jahren , da war ich noch nicht verheiratet .
    Diese schöne Aufnahme bringt sehr viel !
    Aus der Nachtstunde von Fiddi viele liebe Grüße ...
  • just a moment 5. August 2010, 23:55

    Super Bild und absolut passender Titel !!!!!! Mathias Claudius sagt es .....
    Liebe Grüße
    Petra
  • Charly08 5. August 2010, 23:01

    Klasse festgehalten.
    LG Gudrun
  • anne47 5. August 2010, 22:51

    Ein richtig inniges Paar - für sie ist es nur wichtig, dass sie nah beisammen sind und sich gegenseitig spüren. Ein bisschen wehmütig denkt man an seine Jugend zurück und kann genau nachfühlen, was diese Innigkeit bedeutet. M. Claudius hat es ja sehr schön beschrieben.
    Ganz liebe Grüße
    Anne
  • Rosetta4 5. August 2010, 22:50

    Wie schön ist es, so jung zu sein und so verliebt.
    Das Gedicht sagt es so richtig, nichts ist wichtiger.
    Liebe ist . . . gemeinsame Freude an der wechselseitigen Unvollkommenheit.
    Liebe Grüsse, Rosetta