Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

-EvA-


Pro Mitglied, Düsseldorf

mein 1. Versuch ...

... einen Menschen in HDR umzuwandeln ...
(+ Kunstfilter)

Kommentare 12

  • Michael Ottersbach 13. Januar 2009, 6:46

    Und das geht in die Richtung Low-Key :-)
    Tschuldigung,aber im Gesicht siehst du ziemlich glatt gebügelt aus. Im Stirn Bereich und am Hals sieht es sehr unruhig aus. Aber das probiere ich auch mal aus.

    Michael
  • Charlotte Valeska 12. Januar 2009, 13:56

    Mystisch, diesmal EvA, Du sieht zwar in jeder
    Position gut aus, aber aber vor diesem Bild
    hätte ich ein wenig Angst, auch wenn Du
    lächelst, hmmm. Hast Du s/w entdeckt?
    Farbenfreude ist doch etwas besser.

    LG. Valeska
  • Bernd Bleichroth 11. Januar 2009, 22:35

    Wow, eine neue Idee super umgesetzt. Hut ab!
    gefällt mir sehr sehr gut.
    LG Bernd
  • Jelzin 11. Januar 2009, 22:33

    Also Porträt in HDR na Hut ab und es ist ja für ein Versuch schon sehr gut geworden alles andere würde ich auch wie awegi sehen bin mal gespannt

    Auf dem Weg nach Tirol
    Auf dem Weg nach Tirol
    Jelzin
  • markus.m 11. Januar 2009, 16:31

    hab auch geglaubt hdr und portrait gehts nicht, aber du hast uns grad eines besseren belehrt:-) mir gefällts!! super lg.markus
  • Rüdigers Versuche 11. Januar 2009, 15:25

    Diese Augen ziehen einen in den Bann ! Ich finds gut ! Habe ich so auch noch nie gesehen. Portrait und HDR geht nicht...hätte ich bisher gesagt. Geht doch...sage ich nun! Und wie das geht !!!

    LG Rüdiger
  • ston 11. Januar 2009, 13:46

    echt coole Idee. Auf sowas muss man erst mal kommen...ja, die Augen wirken etwas gr fremd..aber das wurde ja schon geschrieben.

    LG Stefan
  • DARKstyle 11. Januar 2009, 10:01

    Sieht super spannend aus, klasse!!!!!!!!!

    -Ds-
  • -EvA- 11. Januar 2009, 9:03

    @Strohmatte: das liegt daran, daß das Licht von links (bei ihr rechts) kam. Das wollte ich so lassen :)
  • Eva Mueller 11. Januar 2009, 1:51

    Zuerstmal Gratulation zu der Idee und dem Versuch!
    Ich bin immer beeindruckt, wenn hier jemand was ausprobiert - und ein Portrait mit HDR umzusetzen, hab ich hier noch nie gesehen und ist auch in der betreffenden Sektion offensichtlich sehr selten (hab mich extra umgesehen) !
    Mit der Technik kenne ich mich zwar überhaupt nicht aus, aber grade die Augen und den Mund finde ich extrem ansprechend und spannend!
    Ich finde dadurch den Interpretationsspielraum sehr groß und das machts für mich so spannend!
    Hut ab!
    lg
    eva

  • awegi 11. Januar 2009, 1:20

    hi eva, ja experimentieren bis man zu einem befriedigenden bild kommt. probier mal hdr>tm dann im photoshop kontrast und gradation so zu beeinflußen bis das ergebnis ok ist und dann kopieren neue ebene einfügen dann hartes licht einstellen und gauscher weichzeichner darüberlaufen lassen einstellung ruhig unscharf ca. 15 und dann die deckkraft auf 60 % stellen.
    das ganze wieder zusammenfügen und fertig.
    danach kannst du immer noch mit abwedeln und so anderen tricks arbeiten.
    gruß awegi
  • -EvA- 11. Januar 2009, 0:32

    Moni, Du hast Recht! Die Augen sollte ich nochmal überarbeiten, danke :)