Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Laufmann-ml194


World Mitglied, aus Unentschiedenheit

Mauer . Garten .Ringelblümchen

.

.


... oder lateinisch Calendula officinalis, um es wissenschaftlich rational und strukturiert zu machen :-)

.... blühen von jetzt bis zum September,
mit einer Größe von 15 bis 30 cm.
Vorkommen an kultivierten Plätzen aber auch in verwilderter Form
Konkreter Aufnahmeort = An der Rampe der Tiefgaragenzufahrt daheim (deswegen Mauerblümchen)
Farbe dottergelb bis orangegelb.
Zuordnung = Familie der Korbblütler
Recherchequellen = http://www.wiesenblumen.ch und http://de.wikipedia.org/wiki/Ringelblume
Anwendung u.a. in der Naturheilkunde (fördert die Bildung von Granulationsgewebe und damit die Wundheilung, bei Magen- und Darmgeschwüren etc.).

Aufnahme 29.06.2011, 18:06 Uhr

Besonderer Dank für den Tipp www.wiesenblumen.ch an


Tipp - Die Tags, Schlagworte am Bildschluss, zeigen auch weitere Inhalte in der FC beim Draufklicken
------------------------------------------------------------------------------------------

Kommentare 4

  • stine55 3. September 2014, 13:40

    ich mag sie auch sehr, die ringelblumen......in deutschland habe ich den samen immer in den gemüsegarten geschmissen und mich dann über das "bunte gemüse" gefreut.......auch hier dürfen ringelblumen wachsen wo sie wollen.........
    man kann auch salbe davon machen........
    lg karin
  • Wilfried Humann 3. September 2014, 11:10

    Schön und kunterbunt! LG Wilfried
  • SINA 3. September 2014, 10:03

    SEHR SCHÖN DEIN FOTO DER RINGELBLUME !!!!!
    DIE SEHR VIEL HEILWIRKUNGSFÄHIGKEITEN HAT MARKUS
    HERZLICHE GRÜßE VON SINA
  • Evelyne Berger 1. Juli 2011, 5:33

    Ringelblumen liebe ich, die hab ich auch in meinem Garten :))

    Liebe Grüße
    Amélie