Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Manfred Vaeth


Complete Mitglied, Ganderkesee

Mamallapuram

(auch Mahabalipuram) ist ein Dorf 60 km südlich von Chennai (Madras) an der Koromandelküste im südindischen Bundesstaat Tamil Nadu. Hier findet sich einer der wichtigsten archäologischen Fundorte Südindiens. Der Tempelbezirk von Mamallapuram gehört seit 1985 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Das Bild zeigt das Flachrelief „Herabkunft des Ganges“ , ein im 7. Jahrhundert entstandenes Flachrelief, eines der größten (vielleicht das größte) der Welt. Die Skulpturen, die zwei riesige Felsen auf einer Fläche von 27 Meter Länge auf 9 Metern Höhe bedecken, stellen den Lauf des
Ganges vom Himalaya aus so dar, wie es das Panchatantra beschreibt.

Kommentare 2

  • Melanie Jo. 18. Juni 2008, 15:58

    Tolle Aufnahme !
    Auch die Info dazu ist super
    LG
    Melli
  • V. Munnes 18. Juni 2008, 13:05

    Sehr interessant, auch mal solche Kulturschätze zu sehen !

    vlG----------------aus SCHWERIN--------------------volker-

Informationen

Sektion
Ordner India
Klicks 833
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz