Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Wildlifefotografie Eike Mross


Basic Mitglied, Drösede

Makro Start

Nachdem ich jetzt ein glücklicher Besitzer eines Makroobjektives bin war ich heute das erste mal mit los. Hier das Ergebnis, ich hoffe ihr seit gnädig mit euer Kritik.

Kommentare 4

  • Didi H. 15. Mai 2012, 0:12

    Feiner Bildaufbau. Brillante Schärfe. Wenn man weiß, wie schwierig es ist Fliegen zu fotografieren, dann schätzt man so ein tolles Foto um so mehr. Einfach herrlich das Makro!!!
    LG Didi
  • Frank Siegwarth 1. April 2012, 20:53

    Na, mit so einem tollen Makro brauchst du keine Angst vor der Kritik haben. :-)
    Super erwischt!

    VG
    Frank
  • DennyHH 1. April 2012, 19:14

    Auf Grund des hohen ISO-Wertes vermute ich mal, daß Du die Aufnahme freihand gemacht hast.
    Ich finde die Fliege sehr gut getroffen, ebenso Deinen Bildaufbau und den Schärfeverlauf.
    Viel Spaß noch weiterhin mit Deinem Makro.
    Gruß
  • Ullrich Martin 1. April 2012, 19:11

    Tolles Fliegenbild!
    Ja mit den Insekten geht es schon langsam los. Die ersten Schmetterlinge (C-Falter, Zironenfalter, Pfauenauge) und einige Käfer (vor allem Ölkäfer) konnte ich bei mir in der Au bereits entdecken...
    Bei Deiner Aufnahme bekommt man richtig Lust auf die Pirsch nach den Krabblern zu gehen...

    Gruß, Martin

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 428
Veröffentlicht
Lizenz ©

Exif

Kamera NIKON D700
Objektiv ---
Blende 14
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 200.0 mm
ISO 1000