Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

MrFeeling


World Mitglied, Luzern

Männliturm ...

Der Turm hat seine Gestalt, abgesehen vom 1934 erfolgten Ersatz des
Pultdaches durch eine armierte Betondecke, seit dem 15. Jahrhundert
nicht verändert. Quereckig (8,8 m x 6,65 m) steht er vor der Mauer und
misst mit den Aufbauten 33 Meter in der Höhe. Er ist von einem
Zinnenkranz über Rundbogenfries mit dreimal vorkragenden Konsolen
bekrönt. Seitlich erheben sich über den Turm hinaus zwei runde
Erkertürmchen

Im Männliturm war ab 1847 kurze Zeit die optische Telegraphie für die
militärische Nachrichtenübermittlung eingerichtet. Auch während des
zweiten Weltkrieges waren mehrere Türme für militärische Zwecke
reserviert. Seit 1978 ist der Männliturm für die Öffentlichkeit zugänglich.

Kommentare 2

  • angelotta 2. Oktober 2012, 19:46

    Da möchte ich auch wieder mal hin. Am Abend mit der neuen Beleuchtung sind sie wunderschön
    äs Grüessli ond en schöne Firobig :-)
    Angie
  • Püppi Berlin 1. Oktober 2012, 14:22

    Schöne Aufnahme,interessante Geschichte
    und satte Farben,aber am Besten finde ich den Ochsen oder was das ist im Vordergrund. (Sorry,wenn das falsch ist,aber ich bin ein Stadtkind und kenne mich nicht so gut aus mit dem Vieh ).

    LG Püppi

Informationen

Sektion
Ordner Luzern meine Liebe
Klicks 360
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FX60
Objektiv ---
Blende 3.6
Belichtungszeit 1/40
Brennweite 7.2 mm
ISO 200