Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
621 26

Rosenzweig Toni


World Mitglied, Garmisch-Partenkirchen

Lust und Frust

Am 9. Januar 2012 vor dem Haus.
Bei +1°C leider Matsch und naßer Schnee, der die Bäume zur Erde biegt.

Kommentare 26

  • Peter Dickow 10. Januar 2012, 23:13

    Wenn ich mir diese Schneeberge so ansehe, bin ich doch ganz zufrieden damit, daß es hier bei mir immerzu nur regnet, kein Zentimeter Schnee liegt, und die mit den Schneemassen verbundenen Probleme nicht vorhanden sind.
    Seitdem ich einmal einen Arbeitsunfall, verursacht durch Schnee und Eis hatte und sechs Wochen deswegen krank war, bin ich nicht mehr unbedingt ein Freund der weißen Pracht. Ist zwar schön anzusehen, aber ein mulmiges Gefühl ist beim Laufen auf Schnee immer noch vorhanden.
    Lieber Gruß Peter
  • Eifelpixel 10. Januar 2012, 18:31

    Ja das ist kein stabiler Winter. Bei uns nur Regen + 6 Grad.
    LG Joachim
  • Trautel R. 10. Januar 2012, 11:16

    da gebe ich dir recht, schneematsch muss nun auch wieder nicht sein.
    aber deine winterliche aufnahme gefällt mir trotzdem.
    lg trautel
  • Nobi H. aus E. 10. Januar 2012, 7:28

    Davon hab ich bisher nur in der Zeitung gelesen.
    Schön, dass du uns das hier mal zeigst.
    Gruß
    Nobi
  • Martina4 Mayer 9. Januar 2012, 22:46

    und die Autofahrer freun sich auch, tolles Foto
  • heide09 9. Januar 2012, 22:14

    Leider eine dort doofe Nebenerscheinung des Winters die keiner mag.
    Grüße ...
  • Susann K. 9. Januar 2012, 20:50

    pappschnee mag ich auch nicht..........zu extrem alles finde ich
    lg
    susann
  • Herlinde 9. Januar 2012, 20:30

    Da ist mir kein Schnee noch lieber.
    LG. Herlinde
  • Albi 09 9. Januar 2012, 20:09

    Na, das sieht ja ganz schön eng dort aus für die Autofahrer, aber wohin mit soviel Schnee ?! Das Bild sieht trotz des leider nassen Schnees, der die Bäume und Sträucher sehr belastet, nicht unfreundlich aus und es schaut fast so aus, als ob sich die Sonne versucht durchzukämpfen. ;-)
    Liebe Grüße,
    Albi
  • Angie61 9. Januar 2012, 20:03

    Da hast du aber a Menge Schnee vor der Hüttn.
    Das gibt Arbeit, lieber Anton.
    Wir hatten es heute sehr frühlingshaft von Schnee immer noch keine Sicht.
    Liebe Grüße Angie
  • Karina M. 9. Januar 2012, 20:00

    ... dann doch lieber Regen
    LG Karina
  • Margot D. 9. Januar 2012, 19:28

    ganz schön viel schnee
    bei mir nur regen
    lg margot
  • Irene T. 9. Januar 2012, 19:13

    Oh ja ...der nasse Schnee ist leider nicht so schön ...darum auch die vielen Schneelawinen die dann runter kommen ...
    dann lieber viel Schnee und keinen Regen ..
    die Aufnahme sieht aber super aus ...
    lg.Irene
  • Ilse Probst 9. Januar 2012, 18:33

    Oh, nasser Schnee ist keine Freude. Bleibt nur zu hoffen, dass sich das Wetter wieder bessert.
    LG Ilse
  • Doris Werner 9. Januar 2012, 18:29

    Etwas mehr Kälte wäre da besser, aber wir können es nicht ändern. So schön wie der Schnee ist, so hat er näturlich auch Nachteile. Besonders im Straßenverkehr und für Fußgänger ist es auch nicht immer leicht.
    LG
    Doris