Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
2.126 3

Kurt Hurrle


World Mitglied, Rosbach

LoLo # Gilb

Es war einmal vor vielen, vielen Jahren, ja Jahrzehnten (Alles aus dieser Zeit ist längst verjährt mit Ausnahme von Mord), da standen einmal die LoLo (Lo 100, vermutlich weiblich) und der Gilb (Lo 100, vermutlich männlich) einträchtig des Nachts gemeinsam nebeneinander in der Halle (Nichtsegelflieger sagen dazu fachmännisch "Hangar"). Und irgendwann, nur kurz darauf, flog dann plötzlich dieses Exemplar koppsüber durch die Botanik...

P.S. ...und sie (es) vereinte fliegerisch das Beste von LoLo und Gilb !!!

Scan vom Dia

Kommentare 3

  • Kurt Hurrle 5. September 2009, 1:51

    Na ja, sagen wir mal so: Der Flügel der LoLo (bei der Lo 100 ist der Flügel aus Festigkeitsgründen einteilig) und der Rumpf des Gilb sind im "Krankenhaus" und der Rest von beiden Fliugzeugen wollte trotzdem in die Luft. Und da sich herausstellte, dass die Teile kompatibel waren, ein Prüfer auch sein O.K. dazu gegeben hat, stand dem Fliegen nichts mehr im Weg.
  • Eurostar00 4. September 2009, 20:56

    gehören die flächen nicht zum rumpf?
    oder
    gehört der rumpf nicht zu den flächen?
    ;-)
  • Alexander H. 4. September 2009, 20:24

    Da stellt sich aber nun die Frage, welches Kennzeichen man ins Flugbuch schreibt...
    lg Alexander

Informationen

Sektion
Ordner Fliegen
Klicks 2.126
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz