Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Günter Rolf


World Mitglied, Rietberg bei

licht

"fünfzig jahre intensiven nachdenkens haben mich der antwort
auf die frage nicht näher gebracht.
natürlich bildet sich heute jeder wicht ein, er wisse die antwort.

doch da täuscht er sich."
[albert einstein]

Kommentare 22

  • Cheryl S. 14. März 2007, 21:49

    Ich finde dieses Bild total klasse, so wie es ist :o)

    LG
    Cheryl
  • Barbara Langer 18. Dezember 2006, 5:31

    hab ganz vergessen zu sagen, wie schön dein bild ist.....so geblendet war ich ;-)
  • Rolf Endermann 17. Dezember 2006, 19:21

    Schön die unterschiedlichen Lichtfarben warm/kalt.
    Ciao ROLF
  • Pit Wilke 17. Dezember 2006, 17:37

    Wunderbare Licht-Spielerei.
    Gruß Pit
  • Iris Richter 16. Dezember 2006, 21:18

    Gespenstisch-schön, deine Lichtquanten :-))
    Die Schlichtheit der Gewölbe macht hier den Reiz des Bildes aus... das ist zusammen mit dem Kontrast zwischen warmem und kaltem Licht genug. Man muss ja nicht überall Akt-Models hinstellen *g*
    L.G. Iris
  • Bine Reichlmayer 16. Dezember 2006, 18:27

    starkes format!!
    vielleicht huscht da grad was vorbei *g*
    lg bine
  • Susanne I. 16. Dezember 2006, 17:43

    danke für die Erläuterung..:-) also doch Zoom, wobei mich daran irriert hat, daß hinten der Gang nciht auch den Zoomeffekt aufweist...
    EBV muß nicht nur verbessern, es kann auch verändern, also etwas neues schaffen...;-)...
    lg Susanne

    P.S..Du warst eben schneller..also: *peterfrag*...;-)..wobei die Erklärung, daß es dort zu dunkel war mir einleuchtet, bis uf das Licht hinten, aber das war wahrscheinlich auch eher funzelig...;-)
  • Günter Rolf 16. Dezember 2006, 17:43

    barbara,
    ich vermute, es hat was mit den lichtquanten zu tun, aber da ist ja einstein schon nicht weitergekommen,
    ich könnte mir vorstellen, daß rechts zu wenig quanten waren, die ihre spuren hinterlassen konnten.
    wenn du es aber genau wissen willst, frag einfach peter ;-).
  • pg-PhotoConcept.de 16. Dezember 2006, 17:27

    weils da zu dunkel war, barbara. ;-)
  • Barbara Langer 16. Dezember 2006, 17:22

    und wieso sieht man auf der rechten seite des bildes nix vom zoomen? *kopfkratz*
  • Günter Rolf 16. Dezember 2006, 17:09

    ist eine aufnahme, susanne.
    belichtungszeit waren acht sekunden.
    die ersten vier sekunden hab ich nix gemacht.
    danach ganz langsam und gleichmäßig am zoomring gedreht. der zoomeffekt ist aber fast nur beim hellen licht des fensters zu erkennen.
    gegen ebv hab ich auch absolut nix, solange sie bilder verbessert und nicht verschlimmbessert ;-).
  • Susanne I. 16. Dezember 2006, 16:52

    @Günter....glaube ich Dir wenn Du es schreibst, wobei für mich EBV im Gegensatz zu vielen hire in der Fc kein Vergehen ist sondern eben ein Werkzeug und ein Foto was durch EBV " verändert" wurde ist dadurch nicht schlechter, denn die Wirkung zählt nur..:-) würde mich aber einfach aus reiner Wissensbegierde interessieren wie Du es gemacht hast..2 Bilder eine bei dem Du die Kamera gedreht hast bei geöffneter Blende oder ausgezoomt?
    ist wahrscheinlich auch falsch denn dann wäre es auch EBV

    lg Susanne
  • pg-PhotoConcept.de 16. Dezember 2006, 13:31

    ich schrieb: "ich könnte mir ein aktmodell vorstellen". d.h. nicht, dass es mir hier fehlt!
  • Cornelia Schorr 16. Dezember 2006, 12:54

    Ich glaub immer erst mal einem Bild *lach*
    Nicht immer zu Recht... freut mich besonders, dass es hier so fotografiert wurde! Diese 2 verschiedenen Lichtfarben reichen mir zusammen mit dem Gewölbe absolut als Effekt, ich wollte da kein Aktmodell mehr rumstehen sehen!

    LG conny
  • Lisbeth 16. Dezember 2006, 11:34

    Mir gefällt es auch so wie es ist. Allein der Raum und das Licht wirken. Ich würde kein Modell und keine Figur ergänzen.
    Viele Grüße Annette