Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Sonnenengel123


Pro Mitglied, Hamburg

Leise, ganz leise

Leise, ganz leise zieht der Vorhang sich zu.
Das zitternde Licht der Kerze scheint,
als würde das Dunkel versuchen es aufzufressen.
Dunkelheit macht sich breit-aber nicht nur in dem kleinen Zimmer.
Sondern auch in dir selbst.
Schwarz wird alles um dich herum.
Leise,ganz leise spürst du,
dass das Dunkel jedes Lichtchen Hoffnung in deiner Seele
versucht auszulöschen.
Du versuchst dagegen anzukommen...
Leise,ganz leise merkst du,
dass du keine Chance hast!

(unbekannt)

Kommentare 5

  • Streetfotograf 19. Dezember 2011, 14:26

    Ein Bild das zum Nachdenken anregt.
    Es gibt viel zu viele menschen in unserer direkten Umgebung die so leben müssen... und wir schauen zu.

    Eine sehr beeindrucktende Szene die Du hier zeigst.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Theo
  • -ansichtssache- 9. Dezember 2011, 21:22

    das geht unter die Haut, sowohl das Foto als auch die Zeilen dazu.
    lg Danny
  • CreAIXtiv 7. Dezember 2011, 6:54

    ....Du packst momentan sehr schwierige Themen an, die Du hervorragend umsetzt


    LG Bernd
  • Thomas Zydatiß 6. Dezember 2011, 19:08

    was für eine ausdrucksstarke Wirklichkeit Du hier präsentierst.
    Bedrückend und passend in Der Kombi Bild-Titel- Gedicht.
    LG Thomas
  • Bernd -Berny- Spangenberg 5. Dezember 2011, 16:43

    Das hast Du mit nem guten Schnitt,prima in Szene gesetzt.
    Gruss Berny

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Menschen
Ordner Monochrom
Klicks 284
Veröffentlicht
Lizenz ©

Exif

Kamera DSC-HX1
Objektiv ---
Blende 3.2
Belichtungszeit 1/6
Brennweite 5.0 mm
ISO 125