Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hans-Ludwig Moritz


Basic Mitglied, Siegburg

lebendes Blatt

semiadultes Weibchen der Gattung: Phyllium celebicum

Insekten, die sich als Blätter tarnen, gibt es seit mindestens 47 Millionen Jahren. Das belegt ein fossiler Fund aus der Grube Messel nahe Darmstadt. Das Insekt hat große Ähnlichkeit mit bereits früher entdeckten fossilen Laubblättern aus derselben Fundstelle. Dies zeige, dass das Imitieren von Laubblättern eine überraschend alte Evolutionsstrategie sei, schreiben Forscher aus Göttingen und Bonn in einem Beitrag für die
“Proceedings of the National Academy of Science” (PNAS).

Kommentare 3

  • Miss Me. 18. Mai 2007, 17:12

    Auf der Hand krabbeln möchte ich es nicht haben, aber es ist schon ein verdammt geschicktes Kerlchen, wenns ums NICHT-entdeckt-werden geht... *g*

    Lg - Melanie
  • Petra Goethe 17. Mai 2007, 22:21

    Klasse und sicher in der freien Natur nicht einfach zu finden und zu sehen.
    Gruss Petra
  • Van 17. Mai 2007, 22:15

    Jaja, das gute alte, wandernde Blatt. Ich kann mich erinnern das früher immer gesucht zu haben, wenn ich im Aquarium war ^^ Das Bild finde ich sehr gelungen, mit dem klaren schwarzen Hintergrund, das gibt einen schönen Kontrast!

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Insekten
Klicks 1.763
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz