Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
2.733 3

Karin Vollert


Basic Mitglied, Lauffen/a.N.

Lebende Steine

Bildgröße: 44*28
Datum: Oktober 2005
Technik: Aquarellkreide

Bei diesem Bild habe ich die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten der Aquarellkreide ausprobiert. Im Hintergrund habe ich die abgespitzen Kreidekrümel mit dickem Pinsel aufgelöst und mit viel Wasser aufgetragen, so dass sie verfließt. Die Pflanze selbst ist mit dem Kreidestift gemalt und mit den Fingern verrieben. Die Blüten habe ich teilweise mit feinem Pinsel mehr gezeichnet, als gemalt.

Kommentare 3

  • Karin Vollert 2. Oktober 2007, 23:34

    @Hans
    Unterwassertierchen - ja Du hast recht. Das liegt am Blau im Hintergrund. So habe ich das noch gar nicht betrachtet. Aber ist doch egal. Oder? Mir gefällt die Farbkombination braun - blau und deshalb habe ich das so gemalt. Ich muss halt immer dazusagen, oder ein Schildchen dranmachen, dass das Lebende Steine sind. :-)
    lg Karin
  • Hans F. 1. Oktober 2007, 23:47

    Das Bild hat den Anschein als seien es irgendwelche Unterwassertiere. Allerdings kenne ich die Lebenden Steine, hatte auch mal welche.
    LG Hans
  • Otto Obermayr 24. Mai 2007, 1:05

    Herrliche Arbeit bei der neben der Farbkomposition vor allem die detaillierte Darstellung sehr beindruckt.
    Das Motiv hat etwas surrealen Charakter. Wie diese Blüten im Stein Ihre Lebensenergie beziehen ist für mich als Nichtbotaniker schon erstaunlich.
    Wenn man sieht welche technischen Möglichkeiten Aquarellkreide bietet, motiviert es durchaus sich mit dem Material mal zu beschäftigen.
    LG Otto ;-))