Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter-ohne-T


Free Mitglied, Potsdam

Kommentare 2

  • Peter-ohne-T 13. Juni 2011, 16:52

    Hallo Anke,

    vielen Dank für deine Tipps.
    Wie du an der "Unruhe" gut erkennen konntest liegt der Fokus auf dem gesamten Bild sowie den Spiegel im Wasser. Ich gebe dir recht, man kämpft sich von Blumen zur Brücke zum Wasser und zurück...;-)

    LG Peer
  • LichtReise 13. Juni 2011, 16:47

    Hallöchen,

    ich überlege grade welchen Blick Du meinst, da kein eindeutiger Fokus zu sehen ist.

    Meintest Du den gesamten Blick?

    Den finde ich persönlich etwas unruhig.... (Rhodedendron, Brücke, Wasser, Haus, Landschaft)

    Meintest Du die Brücke und das Haus?

    Dann hätte ich den Rhodedendron etwas angeschnitten, die Brücke betont.


    Auf jedenfall würde ich die Kontraste etwas erhöhen...

    lieber gruß
    Anke

    PS: Ich habe nur meinen persönlichen Endruck geschrieben.

Informationen

Sektion
Klicks 230
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 500D
Objektiv EF-S18-55mm f/3.5-5.6 IS
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/40
Brennweite 23.0 mm
ISO 100