Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Volker Ehlert


Basic Mitglied, Unterwellenborn OT Könitz

Kurz vor dem Regen-Inferno

Sonntag 27.April 2014, als beschaulichen Wochendausklang , wollte ich noch ein paar Fotos vom Greizer Schloßpark machen. Am Parksee angekommen begannen die ersten Tropfen zu fallen und das Gewittergrollen war plötzlich nicht mehr in der Ferne...
Komplett durchnässt im Auto angekommen und eine unvergessliche Heimfahrt durch die teilweise überfluteten Straßen der Greizer Altstadt und den Ausfallstraßen genossen. Zum Glück ist meine Fototasche Regenfest.

PS: Das Makabre an der Sache ist, das vor einem knappen Jahr in Greiz und auch im Schloßpark das Elsterhochwasser immensen Schaden angerichtete hat.

Kommentare 2

  • Günter Könitzer 2. Mai 2014, 12:17

    Ja Volker, bei widrigen Bedingungen noch ein gutes Stimmungsfoto zu machen, das schaffen nur wenige!
    LG Günter
  • Oliver Melle 29. April 2014, 9:45

    Da Fährt man stundenlang und dann spielt das Wetter nicht mehr mit

Informationen

Sektion
Klicks 270
Veröffentlicht
Sprache Alle
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv Canon EF 24-70mm f/2.8L
Blende 16
Belichtungszeit 1/25
Brennweite 24.0 mm
ISO 200