Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gion Munt


Free Mitglied

Kommentare 4

  • Gion Munt 18. September 2014, 17:39

    Da hast Du nicht unrecht. Eine weiter geöffnete Blende hätte geholfen, den Hintergrund verschwimmen zu lassen. Das war jedoch leider mit dem verwendeten Objektiv nicht möglich. Da war ich schon bei einer Maximalöffnung von f4 angelangt. In solchen Fällen ist halt ein 50 mm f1.8 oder noch lichtstarker ideal.
  • Mittelosteuropa-Entdecker 12. September 2014, 7:52

    Tatsächlich ein romantisches Märchenmotiv. Allerdings verschwimmen die Konturen des Vordergund-Baumes (für meinen Geschmack etwas zu) sehr mit dem Hintergrund. War das gewollt? Beste Grüße
  • s.-a. j. 10. September 2014, 22:26

    Hier gehen Foto und Gemälde ineinander über. Spitze.
    Toller Detailreichtum.

    LG - s.a.-j
  • olympM1 10. September 2014, 22:11

    Eine wunderbare Aufnahme ist das, da fehlen nur noch die kleinen Waldgeister...
    Gruß
    Dieter

Informationen

Sektion
Klicks 279
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv Canon EF 24-105mm f/4L IS
Blende 4
Belichtungszeit 1/40
Brennweite 45.0 mm
ISO 640