Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Weninger


World Mitglied, Wien

... Klippengewusel ...

... auch wenn die Möwe nicht scharf ist und überstrahlt, so lag mein Fokus doch auf den flauschigen Jungen, die am Rand der Klippe ihre Laufübungen machten, während die Mutter immer am äußersten Zipfel der Klippe zu finden war, damit keines der Federknäuel abstürzen konnte ...

Belichtungszeit: 1/1250 Sek.
Blende: f/6.3
Zoom (Fokallänge): 450mm (equiv.)
Bias-Wert der Belichtung: +0.0 EV
200 ASA
Verwendeter Blitz: Nein
Aufnahmedatum: Freitag, 20. Juni 2008
Aufnahmezeit: 17:21
Kameraausführung: NIKON CORPORATION
Kamera-Modell: NIKON D70
Tamron AF 28-300mm 3.5-6.3 XR Di VC LD Asp IF Makro

Kommentare 7

  • ilona enz 7. August 2008, 19:18

    Da bin ich, Mami! Siehst du die Hunger in meine Auge? Bruder hat eh schon genug! Lieb sind die Jungtiere, alle......LG Ilona
  • Brigitte Specht 7. August 2008, 14:22

    ....und sie paßt immer schön auf, daß sie auch ja nicht herunterfallen....!
    L.G.Brigitte
  • Manfred Kampf 7. August 2008, 11:25

    feine kinderstube!!!
    lg m
  • my Way 7. August 2008, 10:15

    Muttern führt Aufsicht... die ersten Schrittchen der Jungen... schön !
    LG my Way
  • jopArt 7. August 2008, 8:07

    schön beobachtet, die jungtiere sehen ja wirklich schön flauschig aus!
    könnte mir vorstellen, daß die mit rückenwind höllisch schnell werden können, da wird es wohl auch verluste geben! ;-(((

    lg hans
  • Rolf Bringezu 7. August 2008, 7:52

    Eine Aufnahme die in ausgezeichneter Weise den Augenblick in der Natur dokumentiert.

    VG Rolf
  • F A R N S W O R T H 7. August 2008, 7:21

    Sind die schon flugtauglich ?
    Wenn nicht, müßen sie sich bei den angekündigten Sturmböen gut verstecken.
    Eine interessante Aufnahme, da spielt die Schärfe eine nicht so große Rolle.
    lg, mario