Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
908 0

Dirk Steinbach


Basic Mitglied, Essen

Kegelzahnrad

Ausschnitt einer alten Linotype Maschine.

Die Linotype ist eine Setzmaschine, die in der historischen Entwicklung der Satzverfahren wie der zeitlich folgende Fotosatz ein Bindeglied zwischen Handsatz und Desktop-Publishing (DTP) darstellt. Sie wurde von Ottmar Mergenthaler entwickelt und erstmals 1886 als sogenanntes „Blower“-Modell vorgestellt. Die „Linotype“ war auch Namensgeber für das Unternehmen (in USA, England und Deutschland), das die Linotype-Setzmaschinen herstellte und vertrieb. Der Ursprung der heutigen Linotype GmbH (Bad Homburg) lässt sich auf die frühere deutsche Linotype-Gesellschaft (Berlin bzw. Frankfurt/Eschborn) zurückführen.
Quelle: Wikipedia

Kommentare 0