Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Uwe Janssen


Free Mitglied, Solingen

Junger Vogel?

Dieser Vogel besucht mich die letzten Tage immer Abends in meinem Garten. Ich weiss leider nicht zu welcher Art er gehört. Ich nehme allerdings an, dass es sich um einen sher jungen Vogel handelt, der seine ersten Ausflüge macht, handelt. Auf jeden Fall ist er sehr zutraulich und läst mich relativ nah rankommen. Kamera Canon EOS D30 mit 28-135 IS, bei 135 mm, B 5,6, 1/60 sec.

Kommentare 8

  • Uwe Janssen 7. Juli 2001, 15:01

    Hallo Hans-Willem, danke für Deine Anmerkung, jetzt weiss ich wenigstens was für ein Vogel sich bei mir ausgeruht hat. Mit dem Blitz hast du recht, die Aufnahme habe ich gegen 21h30 gemacht, und da war es schon relativ dunkel. Der Vogel war von dem Blitz aber völlig unbeeindruckt.
    Gruss,
    Uwe
  • Hans-Wilhelm Grömping 7. Juli 2001, 14:12

    Du hast einen jungen Grauschnäpper, einen etwa spatzengroßen Vogel fotografiert. Häufig verlassen Grauschnäpper -und auch andere Singvögel- das Nest bereits, bevor sie richtig sicher im Flug sind. Hast du den Jungvogel angeblitzt (die Augen sind so blau)? Ein Foto, das für dich sicher einen schönen Erinnerungswert hat. Gruß und weiterhin Spaß mit den Vögeln Hawi
  • Heinz W. 7. Juli 2001, 11:42

    @Wadim: nein ich verstecke mich nicht, nur finde ich es susgesprochen unfair von dir gegenüber den Fotogtafen immer den großen meister zu spielen.

    Kritik, ist ja in Ordnung und auch gewünscht nur die Art und Weise wie du es machst, da habe ich Probleme mit.

    Da dieses hier kein Forum ist, kannst du mir gerne deine Antwort mailen.
    Gruß
    H1,
  • Wadim Kahlkopf 7. Juli 2001, 0:49

    @Heinz...Wo ist Moral? Sag` mal ist dir nicht bekannt, daß Russen gut Schach spielen? Du lädst mich in ein billiges Fettnäpfchen ein wie im Schach eine billige Falle...von wegen "laß dich bei mir aus". Du hast mich in etlichen Postings verfolgt und persönlich beleidigt. Wo ist deine Moral?
    Ich weiß, Du versteckst dich hinter starkem Schulter eines wichtigen Mannes hier, ich weiß bisher nicht wer das ist.
    Anscheinend ein Kreator dieser Webplatform. Zeige doch selbst die Ehre, hinter eigenen Worten zu stehen.
  • Heinz W. 7. Juli 2001, 0:33

    @Wadim: warum schreibst du nicht deine Eindrücke, ich´mache fast alle Fotos mit 1/60 sec tu mir einen gefallen lass dich bei mir aus, ich werde dir antworten:
    H1,
  • Wadim Kahlkopf 7. Juli 2001, 0:28

    @Heinz...Kuck doch mal, mit welche Blende und mit welcher Verschlusszeit der Mensch die Aufnahme machte.
    Da würde bei fast jedem die Kamera in der Hand zittern.
  • Heinz W. 6. Juli 2001, 22:58

    Und was Sagst du zum Foto Wadim?
    Mir erscheint es ein wenig unscharf.
    H1,
  • Wadim Kahlkopf 6. Juli 2001, 22:40

    Ich würde sagen...verlassener Kuckkuck.
    Selbst die jugen Kuckkucks sind recht groß im Verhältnis zu ihren Stiefeltern.:o)
    Ich habe einen Kuckkuck sterben fliegen sehen.:o((
    Ein junger Kuckkuck flog hinter seiner sehr kleiner Mutter, die so ungeschickt war, einen FLug in der Nacht zu veranstalten. Das arme Vogle schlug mit voller Wucht gegen eine Fensterscheibe des hohen Stockwerks und fiel fast tot zusammen.
    Man könnte fast weinen.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.244
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz